Was bedeuted "anschlagdynamisch" bei diesem MIDI Keyboard?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anschlagsdynamik ist das Regeln der Tonlautstärke durch die Anschlagstärke. Wenn sich das Keyboard wie ein Klavier anfühlen soll, brauchst du zusätzlich "gewichtete Tasten", die am besten auch von der Größe entsprechend genormt sein sollten.

Das erwähnte "Aftertouch" bietet dir die Möglichkeit die Tonlautstärke auch nach dem Anschlag noch dynamisch zu verändern. Praktisch für Synthesizer, aber keine Grundfunktion eines Klaviers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anschlagdynamisch bedeutet, dass, wenn man fest drauf schlägt der Ton lauter und anders ist, als wenn man nur vorsichtig draufdrückt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keyboard ist relativ. Masterkeyboard mit Hammermechanik & 88 Tasten sollte es schon sein. Anschlagdynamik heißt, daß laute & leise Töne durch den Anschlagdruck der Finger erkannt werden.

Zusätzlich haben manche Klaviaturen noch After Touch.

Mußt Du mal gucken nach kostenlosen VST Virtual Instrumenten für PC

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCQQFjAAahUKEwjVwY7k79DHAhXJ6nIKHVGKAOA&url=http%3A%2F%2Fwww.vst4free.com%2Findex.php%3Fplug-ins%3DPiano%2FStrings&ei=2v_iVdXsHcnVywPRlIKADg&usg=AFQjCNEgqj17dCa_eWAdi7Dgx03Eh_CFrQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?