Was bedeudet diese Diagnose?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, bedeutung : Entzündung der Speiseröhre aufgrund von Sodbrennen... Erkärung Hiatushernie: Eine Hiatushernie ("Zwerchfellbruch")ist ein krankhafter Durchtritt von Teilen des Magens durch das Zwerchfell im Bereich der Speiseröhre.Gehörend zu den Zwerchfellhernien... Diese werden meist Minimal Invasiv ( also mit möglichst kleinen Schnitten mittels eines Laparoskops ) Operativ behandelt... Dieses ist sehr schonend für den Patienten, somit wird der Krankenhausaufenthalt verkürzt.. Aber bitte vorher beim Arzt erkundigen ob eine Minimal Invasive Op möglich ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei wikipedia findest du genau erklärt was eine hiatushernie ist.. du hast jedenfalls eine entzündliche veränderung der speiseröhre, bei vorliegen einer hiatushernie ( is quasi ne abnormalie der speiseröhre)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine erkrnakung der speiseröhe ist das

zb. könnte es sein das du zuviel magensäure produzierst, die deine speiseröhre nicht verarbeiten kann und du dadurch oft sodbrennen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

( Offenbar dauerhafte ) Aufsteigende Magensäure hat eine Entzündung der Speiseröhre verursacht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traurig, dass wir in diesem Land Ärzte haben, die einen Patienten mit einer Diagnose heimschicken, ohne diese zu erläutern!

Alles andere wurde ja hier bereis erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tischbein
06.10.2010, 21:35

Meist ist die Magenspiegelung ja in kurzer Zeit beendet. Der Patient kann sofort wieder nach Hause gehen. Die Diagnose erhält der Hausarzt. Der Patient kommt zur Besprechung. Wenn der Hausarzt keine vernünftige Erklärung abgibt, kann der Patient diese freundlich verlangen. Ich wäre nicht aufgestanden, wenn ich diese nicht erhalten hätte. Aber diese Art liegt leider nicht jedem. Und dann bleibt da ja GF....;-)

0

Du hast einen Zwerchfellbruch und durch den Rückfluss von Mageninhalt eine Entzündung der Speiseröhre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gib mal die einzelnen begruffe bei google ein.. dann hast dus auf deutsch. aber der arzt sollte dir den bfund erklärt haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeathAngel1985
06.10.2010, 21:29

ja hätte, hat er aber nicht er hat auf Befundschein nur diese Zeile "Vorbereitung auf Op - Fundoplikation" dick unterstrichen und gesagt ich solle am Freitag nochmal zur Blutabnahme kommen, wobei ich nicht hoffe dass das kleine wörtchen "Op" etwas mit Operation zu tun hat......

0

Was möchtest Du wissen?