Was beachten, wenn ich als Hausfrau einen Internetshop gründe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In jedem Falle musst du - egal, ob du Mutter, Hausfrau, Banker oder Lehrling bist, immer die Gewerberechtlichen Voraussetzungen erfüllen. Ich zähle mal auf:

  • Gewerbeanmeldung (die steuerliche Anmeldung kommt dann von Amts wegen)

  • Impressumpflicht (vollständig, das kann heikel sein bei Gewerbetreibenden)

  • so lange du kein wirkliches Einkommen erzielst, kannst du bei deinem Mann mit KV-versichert bleiben.

Viel Erfolg wünsche ich dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?