Was beachten beim Smart-Kauf? Erfahrungen mit Smart-Club?

3 Antworten

Ich kann Dir Nichts über diesen Smart-Club sagen, warscheinlich ist es was, neben den Lobbyisten die verbreiten was das für ein super Auto sei, dass Situationen wie Deine ausnutzt um dieses Fahrzeug besser verkauft zu kriegen. Ich bin aber der Hoffnung Dich etwas zum Nachdenken bezüglich eines Smart bewegen zu können.

Der Smart ist, besonders wenn man auch noch seine Grösse sieht, ein richtiger Spritfresser. Man bekommt richtige Autos, die auch einen Rücksitz haben, die sparsamer sind. Durch den kurzen Radstand ist jede Fahrt ein Rumgehoppel, ich kenne Leute die mit einem Smart keine grössen Strecken als ~10Km zurücklegen können weil sie sich dann übergeben müssen. Sicherheit ist auch ein ziemliches Problem, zwar schneidet der in Tests gut ab aber bei realen Unfällen sehe ich den Smart immer irgendwo hingekickt liegen (auf der Seite oder auf dem Dach) während die anderen Beteiligten ganz normal stehen geblieben sind. Bei Wartung wird es Unverschämt, viele Dinge wurden extra so verbaut damit ein Laie es überhaupt nicht schafft irgendwas zu machen und da gehören sogar solch simple Sachen wie Glühbirnenwechsel dazu. Sehr oft wird Spezialwerkzeug gebraucht, weshalb man auch nicht zu jeder Werkstatt kann. Besonders bei den ersten Modellen haben die Motoren nicht lang gehalten.

Als einzigen Vorteil sehe ich die Parkplatzsuche.

ein smart ist ein tolles, sparsames und umweltfreundliches auto. leider bekommst du für 2500 keinen mhd smart (micro hybrid drive)...

Was ist dieses mhd und welche Vorteile hat es ?

0
@123antiacta

der micro hybrid drive (am heck steht mhd) ist der smart der am meisten seinen sinn und zweck erfüllt. er hat eine start/stopp automatik die den motor abstellt wenn er nicht gebraucht wird zb im stillstand an der ampel. wenn du weiter fahren willst springt der motor blitzschnell wieder an. außerdem spart der micro hybrid durch einen optimierten generator betrieb noch mehr sprit. bin den smart mhd schon gefahren, wirklich klasse das teil.

0

Da ich so eine Frage schon paar mal beantwortet habe kopiere ich mal die letzte Antwort von mir zu diesem Thema rein .


Vom Smart kann ich eigentlich nur abraten ,vor allem von den früheren Modellen .Die Motoren sind gehäuft zwischen 40000 und 80000km hopps gegangen ( da er sehr stark für Kurzstrecken verwendet wird ) und wenn man Glück hatte war dies noch während der Garantiezeit, wobei sich Smart in Sachen Garantie sehr unkulant verhält.

Ein häufig vorkommendes Problem war und ist auch noch heute so zum teil ,die Haarrissbildung und der Rost bei der Tridionzelle.

Was noch erschwerend hinzukommt ,ist das der Smart nicht besonders Wartungsfreundlich ist ,dafür hat man ihn zu sehr verbaut .Da kann schon mal eine Stunde für ein wechsel der Glühbirne draufgehen .

Ein weiteres Problem besteht darin das nicht jede Hebebühne den Kleinen" liften" kann (da man andere Tragarme braucht).Der Smart wurde insbesondere so gebaut das man fast ausschließlich mit Spezialwerkzeug arbeiten muß ,was natürlich nicht jede Werkstatt hat .Als nicht Smart Werkstatt bedeutet dieses eine höheren Arbeitsaufwand und damit auch höhere kosten. Generell sind die Wartungs- und Reperaturkosten beim Smart überdurchschnittlich hoch .Smart sind weder vom Einkauf noch vom Unterhalt/Wartung günstiger als übliche Kleinwagen wie Corsa ,Fiesta ,Lupo und Co.

Also wie gesagt kann ich nur vom Smart abraten ,zu hohe Unterhalt/Wartungkosten zu kleiner Kofferraum ,schlechte Sicherheit gegenüber harte Gegenstände (Bäumen ,Wänden) da die Tridionzelle nur was gegen andere Autos ( "weich" dank Knautschzone )nützt.Zudem ist der Verbrauch von anderen Kleinwagen vergleichbar und die bieten noch mehr Platz. Dies sind nur einige Mängel von vielen die der Kleine hat .

Der einzigste Vorteil der sich mir ergibt ,ist das man überall ein Parkplatz findet ,wobei die Konkurrenz da auch nicht geschlafen hat und zum Beispiel Toyota mit dem IQ nachgezogen hat.

http://www.gutefrage.net/frage/smart-kaufen-oder-doch-ein-anderes


Zum Smart Club kann ich dir leider nichts sagen

Gruß Sgbmail

Wieviel kostet ein Smart fortwo im Verbrauch/Monat bei Euch (Erfahrungen gesucht)?

Mein erstes Auto wird ein Smart fortwo. Welcher genau ist noch nicht klar, aber ein etwas neuerer (Jahreswagen?!) aus dem Jahr 2013/2014 und max. 85 PS, Benziner und Automatik. Soweit so gut.

Mich würde interessieren, wieviel ihr (als Smartfahrer :D) ungefähr pro Monat für den Smart zahlt und ggf. Versicherung (ist aber ein anderes Thema, Benzinverbrauch ist mir gerade wichtiger).

Und wenn ihr sonst noch Erfahrungen habt würden die mich natürlich auch sehr, sehr interessieren! :)

PS: Ich werde voraussichtlich pro Tag durchschnittlich 32 km zurücklegen, mal mehr, mal weniger. Da ich niemand bin, der feiern geht werde ich auch nie mehr als eine zusätzliche Person mitnehmen, daher ist für mich der Smart perfekt. Mir geht es nicht um die Anschaffungskosten, sondern um die Unterhaltungskosten und insbesondere um den Benzinverbrauch und dessen Kosten.

VIELEN DANK SCHONMAL!!! :D

...zur Frage

Günstiges Auto - Smart?

Hallo,

wir suchen für meinen Mann ein sehr günstiges Auto und sind dabei auf den Smart gekommen. Steuer und Versicherung sind ja kaum erwähnenswert und angeblich ist der Spritverbrauch ja bei unter 5L/100km.

Nun wurde mir aber von einem ehemaligem Smartfahrer gesagt das dieser 8L/100km verbraucht hat. Natürlich kommt es auch auf die Fahrweise an, Autobahn ist er damit aber nie gefahren, nur in der Stadt oder auf der Schnellstraße.

Ist er die große Ausnahme oder müssen wir wirklich davon ausgehen bis zu 8l/100km zu verbrauchen? Wären es 6L wäre es noch akzeptabel, aber mehr nicht, dann könnte er ja auch meinen Wagen nehmen der 8,6L/100km verbraucht.

Oder habt ihr vielleicht andere Autos im Sinn die günstig sind? Viel können wir nicht ausgeben, mit Steuer und Versicherung können wir nicht über 60euro kommen und der Verbrauch sollte bei max. 5,5L liegen, 6,0L wären noch zu verknusen, aber besser nicht.

...zur Frage

Smart Fortwo Teil Beklebung

Hallo,

ich möchte mit einem Kumpel mein Smart bekleben wie unten in dem Bild ersichtlich.

Jetzt meine Frage wieviel Folie wird benötigt?

http://www.foliencenter24.com/3m-scotchprint-1080-car-wrapping-folie-farbig-und-matt.html

von dieser Folie?

Info: hinten geht die Grüne Zelle weiter bis drüber (also über Kofferraum)

Spiegel,Grill möchte ich auch, die Stoßstange muss nicht sein

Bei Mir ist alles Markierte immo Schwarz und dies soll alles matt-grün werden.

Dach ist ein Panoramadach somit muss dort nichts hin

Und bitte keine antowrt wie: Mach das nicht kannst ja eh nicht. ^^ Möchte nur wissen wieviel folie ca. alles andere ist mir bereits bekannt was man machen muss und und und ...Risiken....

Danke im Vorraus

...zur Frage

Ist ein Smart (forfour 2005, 1.3L/1.1L) ein guter Erstwagen?

Ich würde gerne wissen ob ihr einen Smart forfour Baujahr2005 (1.3L order 1.1L) als Erstwagen empfehlen würdet - an die die erfahrung mit dem Fahrzeug haben. Ich frage mich halt ob das Auto sicher ist und ob es oft gewartet werden muss (ob es sehr anfällig ist). Zudem würde ich auch gerne wissen ob das Auto für längere Distanzen geeignet ist. Auch interessiert mich ob auf den rücksitzen genug Platz ist, da Smarts ja recht klein sind. Ich hoffe auf ehrliche Antworten, und eventuelle vorschläge (z.B. ein anderes Auto). Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Smart macht manchmal Probleme beim Anfahren. Gang springt nicht rein?

Hallo, vielleicht kennt sich ja jemand hier gut mit Autos, insbesondere Smarts aus und kann mir helfen. Ich muss dazu sagen, dass ich selbst reichlich wenig Ahnung von Autos habe und darum um möglichst einfache Erklärung bitte :D

So nun zum Problem, ich fahre einen Smart fortwo, mit Halbautomatik, bj. 2001, und knapp 250 t km. Etwa seit Anfang November habe ich das Problem, dass er sich zwar starten lässt, dann aber der Gang in der Anzeige verschwindet und das Auto kein Gas mehr annimmt.aDann kommt der Gang mal wieder und ich kann 5 m fahren und dann ist er wieder weg. Höher schalten kann ich dann auch nicht mehr. An schlechten Tagen wird mir erst gar kein Gang angezeigt sondern nur 3 übereinanderliegende Striche ( wie ein großes E, nur ohne den senkrechten Strich). Dann geht außer Ausmachen gar nix mehr. Erst nach mehrmaligen An und Aus, ständigem Probieren und Rückwärts und wieder vorwärts fahren kann ich irgendwann los.

Das größte Problem ist aber das dies alles nur manchmal auftritt. Bsp. Die ganze bisherige Woche hatte ich keine Probleme, heute Morgen fahre ich von zuhause los zu einem Arzttermin( etwa 5km)-absolut keine Probleme! Nach dem Arzt will ich weiter in die Uni - urplötzlich wieder dieses Problem.

Hat jemand eine Idee womit das zusammen hängen könnte oder hatte dieses Phänonen selbst schonmal. War jetzt zweimal in der Werkstatt, die finden nichts ( mit diesem Fehlerauslesegerät) und da das Problem nur manchmal auftritt konnte ich es ihnen nicht vorführen.

Noch dazu kommt, dass ich nicht allzu viel Geld für Reparaturen übrig habe, da eigentlich sowieso geplant war, im Sommer den Smart gegen ein neueres Auto einzutauschen. Sollte ich das vllt vorziehen und den Smart gleich auf den Schrott wandern lassen? Oder gibt es dafür eine einfache Reparatur oder einen Trick um das Auto schnell zum Anfahren zu bringen?

Hoffe jemand versteht so einigermaßen das Problem und kann mir helfen.

Lg

...zur Frage

Welches Öl braucht mein Smart 450?

Hallo zusammen

Ich wollte bei meinem Smart 450 ForTwo Coupe mit dem 0,8L 30KW - Motor einen Getriebeölwechsel machen.

Mein Problem ist jetzt allerdings das ich im Internet so viele Sachen gelesen habe, dass ich jetzt nicht genau weis was noch richtig ist!?!?

Also die Frage an euch nun und bitte nur antworten wer sich auskennt und am besten Erfahrungen damit hat:

Welches Öl brauche ich für mein Getriebe? Muss es das Mobil ATF D 21065 sein, welches auf der Mercedes-Hompage steht, oder gibt es bessere?

Vielen Dank euch allen schonmal

Liebe Grüße Daniel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?