was beachten beim kauf einer katzentoilette?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Farbe ist den Katzen zwar wirklich egal, ich hab aber auch Toiletten gekauft, die mir optisch gefallen (; Schließlich stehen sie doch in der Wohnung rum.

Ich würde nie eine Toilette ohne Haube kaufen, meine beiden Kater scharren sehr intensiv und egal wie hoch der Rand wäre, es würde immer einiges oben raus gehen. Außerdem will die Katze doch auch etwas Privatsphäre (; Ich würde auch grundsätzlich erstmal Toiletten mit Klappe kaufen, meine Katzen haben die immer angenommen und ich hatte da noch nie Probleme. Wenn es gar nicht klappt, kannst du die Klappen immer noch entfernen, das geht ganz leicht.

Da du zwei Katzen holst, solltest du übrigens auf jeden Fall auch zwei Toiletten haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du willst, ist weniger die Frage, als was Deine Katzen wollen. Es gibt jede Menge Katzen, die ein Katzenklo mit Haube nicht benutzen. Du kannst natürlich was kaufen, was Du schick findest. Ob Deine Katzen Deine Ansichten teilen, wirst Du ja dann sehr schnell merken. Grundsätzlich sollte man auch ein Klo mehr haben als Katzen im Haus sind. Zwei Tiere mit einem Klo ist schon grenzwertig, ich würde mindestens noch ein zweites aufstellen. Das macht auch nicht mehr Arbeit als Du mit einem Klo hast. Aber die Katzen können dann besser ausknobeln, wer wann wo welches Geschäftchen macht. Die Tiere sind da mitunter sehr eigen. Bei uns reicht übrigens eine einfache Waschwanne als Klo, keine Häubchen, kein Schnickschnack. Wir haben viele Katzen, viele Klos und überhaupt keine Pinkel- oder Häufchenprobleme. Nur ein Vorschlag....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Farbe spielt da keine Rolle. Ich persönlich finde Haubentoiletten auch besser, aber es gibt Katzen die diese total verweigern. Das sollte man ausprobieren. Zur Not kann man die Haube dann einfach Ablassen. Ich vor einger Zeit die Toiletten ohne Deckel, bin dann aber auf Deckel umgestiegen, weil ich das besser finde. Ein Klo mit Schwingtür, das andere mit einem offenem Loch. Die gehen ohne Probleme dort ihrem Geschäft nach. Du solltest dir auch 2 Toiletten anschaffen. Auch gutes Katzenstreu sollte gekauft werden. Da das Geschäft der Katze ja sehr riechen kann, habe ich ein Katzenstreu mit Aloe Vera, das mische ich immer mit ein bißchen Catsan. Meine Katzen haben das gut angenommen und der Duft wird vom Aloe Vera fast überdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate Dir gut drauf zu achten das die Kiste gut zu putzen ist! Das optische ist meiner Meinung nach nur 2.ranig. Katzen mögen es sauber und Menschen machen nur gerne sauber wenns einfach geht ;) Somit würde ich eindeutig auf das praktische achten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich für wichtig halte:

  • großzügig in den Abmessungen
  • Haube, damit meine Buddel-Weltmeister wenigstens nur in eine Richtung die Streu rausschaufeln ;)
  • KEINE Klappe. Meine haben Klos MIT Klappe kollektiv verweigert, vermutlich schätzen sie die Sofortlüftung eines offenen Einstiegs ;)

  • an der Aufsatzstelle muss der Innenrand vom Deckel den der Schale von oben her überlappen. Ich hatte das auch schon anders, und wenn dann mal jemand gegen den Rand pinkelt, läuft es nach aussen statt ins Klo.....

Ach ja, und natürlich solltest du mindestens zwei Toiletten anbieten. Die Farbe ist wurscht, die darfst du nach DEINEM Geschmack wählen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee, die ist nicht zu dunkel! du musst darauf achten, das du richtiges einstreu rein tust, das die katzen auch mögen! Und dass du die toilette an einer stelle hinstellst, wo sie keinen stört aber die Katzen sie benutzen möchten! Und dass sie natürlich gerade steht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss es unbedingt eine Katzentoilette "mit Haube" sein? Ich finde die nicht so toll, Katzen sicher auch nicht.

Das Streu staubt beim scharren und nach dem Häufchen kommt kaum Luft ran.

Nimm zwei Toiletten ohne Deckel, die Farbe ist den Katzen schnurzpiepegal. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xbellax
03.10.2011, 09:36

ok bei der sache mit dem stauben hast du recht. wäre es denn auch ne möglichkeit, wenn ich die klappe rausnehme? dann ist immer noch die haube da aber die toilette ist nicht mehr geschlossen. es kommt also luft rein für die katze und immer noch nicht ganz so viel staub raus wie bei ner toilette ohne haube...

0

deiner katze ist die farbe sowas von schnuppe

könnte aber sein, dass die schwingtüre ein problem darstellt. meine mag sowas garnicht. du wirst auch 2 toiletten brauchen bei 2 katzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Kater hat sein Katzentoilettenhaus,das ist gross und hat auch eine Klappe.Wer will schon unter "Aufsicht" seine Notdurft verrichten,:-) Sieh dir mal die einzelnen Exemplare an und kauf auch 2.Toiletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?