Was beachten beim ersten start vom selbstumgebauten PC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tauschst du das Mainboard aus, muss das Betriebssystem neu installiert werden, da führt nichts drum herum. Mehr gib es eigentlich auch nicht zu beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VivaAMD
11.10.2011, 18:55

Nein, Windows muss blos erneut aktiviert werden.

0

Lasse den PC beim ersten sarten offen, und schau, ob sich alle Lüfter drehen und ob sie in die richtige Richtung blasen und du musst du das Betriebssystem neu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Speaker drinne hast aufs Piepen achten. Auf laute Lüftergerüsche Knacken oder Rattern der HDD. Übermäßiges Knistern. Gleich nach dem Start ins BIOS und alles richtig einstellen. Oft ist noch eien flasche RAM Taktung drinne.

Wenn er nicht hochfahren will aber das BIOS läuft boote von der DVD aus und mach Windows neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formatieren und dein OS neu aufspielen. Das Treiberchaos wird nicht nur deinen Rechner belasten, sondern kann auch zu Fehlern führen - wenn dein OS überhaupt startet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VivaAMD
11.10.2011, 18:56

Die Hardware wird aber eigentlich nicht dadurch beschädigt er kann ruhig mal versuchen über die alte Platte zu booten.

0

Was möchtest Du wissen?