Was beachten bei Helix Piercing?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pass auf, dass deine Haare sich nicht im Stecker verheddern und versuch eben allgemein, nicht daran hängen zu bleiben :) Am besten desinfizierst du es zwei Mal am Tag z.B. mit Octenisept. Das kannst du dann nach 'ner gewissen Zeit reduzieren und irgendwann lässt du es ganz weg. 

Wenn du duschst/Haare wächst würde ich am Anfang auch lieber kein Shampoo dran bringen. Wasser ist kein Problem und sogar gut, um Verkrustungen etc. aufzuweichen. 

LG

Okey danke :)
Ja meine haare habe ich eigentlich eh immer zu einem Zopf :)
Gut das mit dem desinfizieren hat die Piercerin gemeint, dass ich eben nur mit Wasser reinigen soll...

0

Ich würde es trotzdem wenigstens ein Mal am Tag desinfizieren und dabei den Schmuck leicht hin und her bewegen :)

0

Oje, da ist schon wieder jemand an einen Stümper geraten.

In der Anfangszeit solltest du das Piercing 2-3 mal am Tag sauber machen, manche schwören da auf Octinsept, ich greife lieber zu kaltem Kamillen-Tee. Zur Reinigung nimmst du am besten Küchenrolle oder Wundtücher denn Wattestäbchen können fusseln.

Was möchtest Du wissen?