Was backen mit viel Kokosnuss?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es so einiges, schau mal:

Kokoskuchen vom Blech

Zutaten

Für den Teig:

2 Tasse/n Zucker 3 Ei(er) 4 Tasse/n Mehl 2 Tasse/n Buttermilch 1 Pck. Backpulver Für den Belag: 1 Tasse/n Zucker 2 Tasse/n Kokosraspel (Haselnüsse sind auch gut) 1 Pck. Vanillezucker 200 ml Schlagsahne 150 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zutaten für den Teig zusammenrühren und aufs (mit Backpapier belegte) Blech geben. Kokos, Zucker und Van.Zucker mischen und auf dem Teig verteilen. Bei 210°C auf niedriger Schiene 15-20 min backen, bis der Kuchen goldbraun ist. In der Zwischenzeit die Schlagsahne mit der Butter erhitzen. Sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt, die heiße (wichtig!) Sahnemischung mit einem Löffel auf dem Kuchen verteilen. Fertig.

einfach frisches Kokosfleisch raspeln, bzw. klein machen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/140701060695252/Kokoskuchen-vom-Blech.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich erst mal Flocken draus machen also reiben und dann in passenden Portionen einfrieren. Außer in Gebäcken sind die auch gut für die verschiedensten Currys zu nutzen. Hier eins meiner Rezepte für CakePops : http://www.gutefrage.net/tipp/cakepopsmandelkokokos wo sie die Füllung sind.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
http://www.essen-und-trinken.de/backschule/fotogalerie/backen-mit-kokos.html#

Limetten-Kokos-Kuchen

ZUTATEN

Für 10 Portionen

150 gweiche Butter

160 gZucker

Salz

3 Tlabgeriebene Limettenschale (unbehandelt)

4 Eier (Kl. M)

200 gMehl

2 TlBackpulver

6 ElMilch

8 ElLimettensaft

1 ElSpeisestärke

200 mlungesüßte Kokosmilch

4 ElKokos-Chips (oder Kokosraspel)

100 gFrischkäse

ZUBEREITUNG

  1. Butter, 150 g Zucker, 1 Prise Salz und Limettenschale mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. Eier einzeln je 1/2 Min. gut unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

  2. Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform (1,4 l Inhalt) füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 45-50 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem Limettensaft beträufeln. Den Kuchen 30 Min. ruhen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

  3. Stärke und 10 g Zucker mit 1/3 der Kokosmilch glatt rühren. Übrige Kokosmilch in einem Topf aufkochen, angerührte Stärke einrühren und 1 Min. kochen lassen. In eine Schüssel geben und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Kokos-Chips in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

  4. Frischkäse unter den abgekühlten Kokospudding rühren. Die Kokos-Frischkäse-Creme auf den Kuchen streichen und mit den Kokos-Chips bestreuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kokosmakronen? Raffaelo-Torte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?