Was aussegewöhnliches bitte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie wäre es mit einem Regenbogenkuchen:

Regenbogenkuchen

Zutaten nach einem Rezept von Whisk Kid Kuchen 450 g Mehl 3 TL Backpulver (11 g) Salz 250 g Butter, Raumtemperatur 420 g Zucker 1 Vanilleschote 5 Eiweiß, Raumtemperatur 355 ml Milch gelbe, orange, rote, blaue und grüne hochwertige (!) Lebensmittelfarbe (am besten Pulver oder Gel, die "Schwartau Speisefarben" färben viel zu wenig) Frosting 1000 g Frischkäse 400 g weiche Butter 150 g Puderzucker Vanillezucker Zitronensäure

für eine Springform mit 23 cm Durchmesser

1 Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und die Form fetten und mit Mehl ausstäuben. (Am besten ist es natürlich, gleich fünf Formen so zu präparieren, aber wer hat schon fünf identische Springformen im Haus...) 2 Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen. 3 Butter, Zucker und Vanillemark cremig rühren. Das Eiweiß zugeben und bei geringer Rührgeschwindigkeit zu einer homogenen Masse verarbeiten. 4 Abwechselnd die Mehlmischung und die Milch unterrühren. 5 Die Masse gleichmäßig auf fünf Schüsseln aufteilen, eine gelb, eine orange, eine rot, eine blau und die letzte grün einfärben. 6 Nacheinander in die Form füllen und für je 15 Minuten backen. Kurz in der Form auskühlen lassen, dann herauslösen und mit der nächsten Farbe fortfahren. 7 Für das Frosting Frischkäse und Butter in einer großen Schüssel cremig rühren. 8 Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensäure einrühren. 9 Zusammensetzung des Kuchens:

Auf dem ersten Boden eine 1 cm dicke Schicht Frosting streichen, dabei eventuelle Unebenheiten des Bodens ausgleichen. Den nächsten Boden daraufsetzen und wieder eine 1 cm dicke Schicht Frosting auftragen. Mit den übrigen Böden ebenso verfahren. Zum Schluss noch den ganzen Kuchen mithilfe einer Winkelpalette (zur not auch mit einem Tortenheber) mit Frosting einstreichen. Den Kuchen möglichst bald aufessen, sonst kühl lagern.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://zuckerbaeckerei.blogspot.de/2011/07/regenbogenkuchen.html

Die : http://www.chefkoch.de/rezepte/572041155881587/Brasilianische-Geburtstagstorte-mit-Milchmaedchen.html habe ich in der weisen Version(ohne Kokosflocken) leicht blau eingefärbt zum Eisberg gemacht kann super an und ist echt lecker. Das mit der Farbe ,einfache Sahne in drei teile ein in weiß eins mit ganz wenig blau das dritte etwas stärker und das dann überlappend auf der Torte drapiert die dunklere sahne auf den kanten als Grad.

LG Sikas

Maulwurfskuchen? Ist nicht sehr ungewöhnlich, aber ich liebe es.

Ansonsten: chefkoch.de .... Da findet mal allerhand lustiger Rezepte. :-)

Cute234 04.07.2013, 20:52

Danke

0

Was möchtest Du wissen?