Was aus Drehstrommotor bauen?

2 Antworten

Da Getriebe immer schwierig für private Bastler sind, empfehle ich einen Schleifbock oder Walzenschleifer. Oder schnapp dir einen Benziner und bau ein Aggregat mit drei Steckdosen. Nulleiter und drei Phasen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit meiner Kindheit repariere ich Technik.

danke :)

Werd nurnoch nicht ganz schlau draus wie ich was an der Achse befestigen soll.
der Motor hat diese typische Achse mit diesem Steg dran und vorne eine M8 Bohrung

0
@Gamer120

Die Bohrung kann zum Fixieren hilfreich sein. Ist der Steg entfernbar? Normalerweise sollte der Steg in einer Nut stecken. Vielleicht eingepresst. Dort kannst du dann eine Spannschraube reindrehen.

0
@dvdfan

Der Steg ist nicht entfernbar und Teil von der Welle :)

0

Man sollte ihn mit einer Stern-Dreieck Wendeschaltung betreiben. Dann hat man auch nicht so einen hohen Einschaltstrom und man kann die Drehrichtung ändern. http://et.tschendel.de/Schuetzschaltungen/12_auto-Stern-Dreieck-Wende-II.html

Diese Schaltung wird in einen Schaltschrank eingebaut. Dabei müssen die VDE Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden.

Ausserdem sollte man auch Signallampen einbauen die z.B. Sternbetrieb, Dreieckbetrieb, Drehrichtung und das Auslösen des Motorschutzschalters anzeigen.

Da es ein 230/400V Motor ist wird's mit der Dreieckschaltung schwierig also bleibt nur Stern.

0

Was möchtest Du wissen?