Was anziehen bei Vortstellungsgespräch?

5 Antworten

Bank oder Versicherung: Anzug und Krawatte.

Sonst: Weißes oder hellblaues, langärmliges Hemd (Ärmel nicht aufgerollt, außer du sollst aus irgendeinem Grund was physisches vorzeigen), Chino. Minimiert das Risiko dass du over- oder underdressed bist.

Vielen lieben Dank

0

Na,wenn Du im klassischen Anzug gehst,machst bei Bank,Versicherungen und Kaufleuten aller Art garantiert keinen Fehler.

Mindestens aber in sauberer Stoffhose,Hemd ,kurzer Pulli oder Weste geht auch.

Auf keinen Fall in Jeans und T-Shirt bzw.Pullover.

Hemd und Chinos gehen immer. Darunter gehen auch Sneaker. Noch ne Uhr dabei und das passt.

Heutzutage ist dass nicht mehr so das man irgendwelche Normen entspricht oder muss.

Zieh an was dir gefällt und hauptsache Wohl fühlst.

An besten halt aber net dreckig oder schmuddelig füpr nen Vorstellungs Gespräch.

Während es nicht mehr so streng ist wie früher, erwarten viele immer noch, dass man sich etwas schick macht. So wie du schreibst glaubt der FS noch, dass ein bedrucktes T-Shirt und ne Jogginghose geht, was definitiv nicht der Fall ist. Und nicht mal ein Hemd zu tragen ist ein unnötiges Risiko.

1

Poloshirt und eine Jeans.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich mit Politik.

Was möchtest Du wissen?