Was anziehen bei gelände reiterwettbewerb?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise in normalem Turnieroutfit.

Jedoch ist ein Jacket in Kombination mit einer Schutzweste eher unpraktisch und so hat es sich im Vielseitigkeitssport so eingebürgert, dass man für die Geländeprüfung eine helle Reithose mit einem Poloshirt oder Turnierhemd/-bluse und der Weste anzieht, damit es ordentlich aussieht.

Früher gab es mal den Grundsatz der "gedeckten Farben" (schwarz, dunkelblau,-grün oder -braun) für die Oberbekleidung, aber das scheint mittlerweile auch nicht mehr so zu sein.

Zieh einfach was an, was bequem ist und dich nicht einschränkt und worin du nicht aussiehst wie ein Clown.

joa enganliegende kleidun google esdoch mal da ich kein geändereitprofi bin aber ich rate dir aufjendenfll : reithose,reithandschuhe,helm,weste

helm weste etc. zieh ich eh im gelände an ;D aber danke...ich hab schon gegooglet, fiede aber leider nicht wirklich etwas :(

0

Sicherheitsweste ja oder nein?

Ich reite seid fast zwei Jahren und werde demnächst jetzt in meiner neuen Reitschule öfter ins Gelände gehen. Daher wollte ich mal fragen ob ihr mir raten würdet eine Sicherheitsweste zu kaufen. Ich würde die Weste aber nur im Gelände anziehen und nicht im Reitplatz. Sind die Dinger unbequem? Welche würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Wie reite ich ein Pferd ohne Zügel - Gewichts- und Schenkelhilfen für Geländereiten einfach erklärt?

Hallo,

ich habe schon einiges an Reiterfahrung und eine ganze Zeit Reitunterricht. Inzwischen sitze ich ziemlich fest im Sattel und gehe ab und an mit einer Bekannten ausreiten (Bahn reiten mache ich gar nicht mehr, geht also nur ums Geländereiten).

Leider ist mir im Laufe der Zeit klar geworden, dass mir im Reitunterricht niemals wirklich Gewichts- und Schenkelhilfen beigebracht wurden, und ich das Pferd fast ausschließlich über den Zügel lenke. Das frustriert mich ziemlich; Ich möchte das nicht, sondern ich will üben, das Pferd im Notfall auch ohne Zügel in durchs Gelände zu bringen. Wie stelle ich das an? Wie sind die grundlegenden Regeln für Gewichts- und Schenkelhilfen?

Ich habe bereits auf GF.net geschaut. Aber die einen sagen, man gibt den Schenkeldruck auf der Seite, wo man hin will, damit das Pferd dem Druck entgegenkommt, um ihm auszugleichen, und die anderen sagen, man muss den Druck auf der entgegengesetzten Seite geben, damit das Pferd sozusagen weggeschoben wird. Was stimmt denn nun?

Würde mich über grundlegende Tipps zu den Hilfen freuen, und über Ratschläge, wie ich sie beim Ausritt am besten übe. Danke euch. :)

...zur Frage

Gibt es ein Quad was man auf der Straße sowie im Gelände gut fahren kann?

Hallo allerseits

Ich möchte mir in der nächsten Zeit ein Quad kaufen. Ich würde mir aber gerne ein Quad kaufen was ich gut auf der Straße und gut im Gelände fahren kann. Es sollte kein ATV sein, also nicht so ein dickes Ding. Es sollte aber auch etwas Kraft haben. Ich habe mir mal ein Quad angeschaut was mir auch sehr gut gefällt aber ich weiß nicht ob man das auch im Gelände gut fahren kann. Das Quad was ich meine ist das Yamaha 670R. Ich bitte um eure Hilfe.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Husqvarna 701 Enduro oder Supermoto?

Eigentlich wollte ich mir die Enduro holen aber so viel kann man jetzt mit der Enduro auch nicht fahren im Gelände also kann ich mir ja gleich die Supermoto kaufen oder?

...zur Frage

Knöchel schmerzen beim Reiten

Hallo liebe Community!

Ich habe leider seit langem ( 4-5 Jahre) immer Schmerzen beim reiten. Ich reite dressurmäßig. Schon nach kurzer Zeit bemerke ich Schmerzen in beiden Knöcheln, die sich manchmal bis an die äußere Seite meines Unterschenkels hochziehen. Im Gelände reiten ist für mich schon daher problematisch, weil ich mich nicht lange im leichten Sitz halten kann, da ich das Gefühl habe, meine Knöchel würden abknicken. Einmal nach dem Absteigen ist mir der Knöchel sogar schon weggeknickt, was wirklich schmerzhaft war. Die Schmerzen halten sich im Allgemeinen dann auch immer bis zu 4-5 Tagen.

Im Westernsattel habe ich diese Probleme auch, nur nicht ganz so schwer.

Weiß jemand, was das sein könnte? Ich habe das auch bisher nur beim Reiten und nicht bei anderen sportlichen Aktivitäten. Gibt es vielleicht Bandagen oder ähnliches, die ich unter den Stiefeln/ Stiefeletten anziehen kann?

Lieben Dank :)

...zur Frage

Darf man in einem kombinierten Reiterwettbewerb farbige Schabracken verwenden? (Also kein weiß)

Hallo ich gehe in 4 Wochen einen kombinierten Reiterwettbewerb und habe eine blaue Schabracke mit passenden Garmaschen, darf ich das jetzt auch in der Prüfung verwenden? Denn ich reite ja Dressur und Springen in dieser Prüfung ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?