was antwortest du jemanden in Deutschland, der Freiheit und Demokratie für so selbstverständlich hält, dass man keinen besonderen Gedanken daran verschwenden?

8 Antworten

Der jenige sollte sich mal Dokumentationen über China oder Nordkorea ansehen.

Das sind jetzt nur zwei Beispiele. Aber die Geschichte ist voll von solchen Beispielen.

Das er/sie Weltfremd und Träumer ist! An der Erhaltung der Demokratie muss ständig gearbeitet werden!

Höchstens dass das ein Privileg ist und keine Selbstverständlichkeit.

Ich antworte:
"Unterhalte dich mit deinen Großeltern, die erlebt haben, dass Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind".

Muss man ja auch nicht. Ist kein Gesetz was dies verbieten würde.

Was möchtest Du wissen?