Was antworten auf Frage : Kommen sie mit Ihrer Überqualifizierung zurecht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht so - dass Du erklärst , dass es im Studium ja hauptsächlich

theorielastig war...und Du Dich an Deine Verantwortung und die Erfahrung,

die Du ja tragen möchtest / musst erst in der Praxis erarbeiten möchtest.

Und  den Beruf möchtest Du gewissenhaft ausüben können , darum fängst-

oder willst nicht gleich weiter oben anfangen....um nicht zu scheitern...

So oder so ähnlich...Oder ich liege ganz verkehrt...

VG pw

Ich finde das eigentlich recht passend, nur etwas umformulieren und ausschmücken. Vielen Dank.

1
@EmmaRia

Hallo EmmaRia ...

Danke für den Stern.....Freut mich , dass es annähernd passt..

Ich wünsche Dir für Deine Zukunft alles Gute

VG von peterwuschel (-:

0

Du solltest daran arbeiten, deine Angst zu überwinden. Wofür hast du das 2. Examen denn gemacht, wenn nicht, um darauf zurückgreifen zu können?

Und wiegt die Verantwortung, die du hast, indem du das, was du tun könntest, nicht tust, nicht schwerer als jene, dass du etwas falsch machen könntest? Wer gar nichts tut, tut auch etwas, und das ist nicht immer besser ;-)

Wenn du das nicht hinbekommst, könntest du deinen akademischen Lebenslauf nach dem 1. Examen als "beendet" darstellen und die Zeit bis zum 2. Examen mit Jobs auffüllen (die du tatsächlich gemacht haben solltest). Man gibt i.d.R. den höchsten Abschluss an, aber das muss man nicht. Bewirb dich einfach mit dem 1. Examen, wenn du das 2. partout nicht benutzen möchtest.

Du solltest versuchen, das Problem zu lösen, gelingt dir das nicht, solltest du der Frage aus dem Weg gehen.

Vielen Dank, aber die Frage war ja gerade darauf abgezielt, wie man antworten kann und nicht, wie ich ihr am besten aus dem Weg gehe. Denn gute Personaler fragen auch nochmal nach ;-). Ich bin stolz auf mein zweites Examen. Es zu entfernen, kommt nicht in Frage.

0

Ich würde gantz offen und ehrlich antworten. Es ist nichts schlimmes dabei wenn man zugiebt mühe damit zu haben.
Es ist ja auch kein einfacher job und wie gesagt, die verantwortung ist nicht ohne.
Und zu der frage wegen der überqualifikation würd ich sagen das sie damit umgehen könnten.

Collie hat auf einmal Angst?

Guten Abend in die Community,

ich möchte mich gerne einmal umhören, was andere am besten Colliehalter zu dem Verhalten meiner Colliedame denken. Nein, ich bin keine 12 Jährige, die zum ersten Mal einen Hund hat. Ich habe seit ich lebe Hunde, Schäferhund und Collie, habe Begleit- und Schutzhundprüfungen mit meinen beiden jetzigen(und allen anderen davor) Hunden abgelegt, wobei die Ausbildung zum Schutzhund nur mein Schäferhund durchlaufen hat. Sie ist auch nicht der erste Collie in der Familie, wir sind Rasse erfahren.

Meine Colliedame hat vor ein paar Wochen ein Verhalten an den Tag gelegt, das wir nicht kennen von ihr. Sie hat angefangen morgens Radfahrer anzuknurren, wenn es dunkel ist und auch Menschen auf der Straße, aber nur wenn sie mit meiner Mutter unterwegs ist. Wenn wir morgens nach unten kommen, wirkt sie ängstlich und begrüßt uns nicht mehr. Auch Menschen, die zu uns nach Hause kommen und bei denen sie sich immer gefreut hat, findet sie nun unheimlich, läuft vor ihnen weg und bellt sie an. Doch das legt sich nach ein paar Minuten, danach kommt sie mit Spielzeug angelaufen und wirft es dem Besuch vor die Füße.

Sie ist ein typischer Collie, bei fremden Hunden und Menschen ist sie am Anfang immer schüchtern. Die die sie schon gut kennt, werden mit größter Freude begrüßt.

Wenn ich abends mit ihr noch einmal eine kleine Pinkelrunde gehe, ist sie völlig entspannt, wenn wir Menschen treffen, bleibt sie ruhig und locker neben mir stehen. Kann es vielleicht unterschwellig an meiner Mutter liegen?

Sie ist ein absoluter Morgenmuffel und vor 9 kaum zu gebrauchen, denn tagsüber ist sie ganz normal, unsere aufgeweckte und ausgelassene Hündin die wir kennen, dieses Verhalten tritt nur Morgens auf.

Bewegung hat sie genug, sie ist nie länger als 5 Stunden alleine, hat einen zweiten Hund bei sich. Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende, denn wir können uns ihr Verhalten nicht erklären, denn es gab nie irgendwelche Vorfälle, wir achten sehr darauf wie Fremde mit unseren Hunden umgehen.

Ich bedanke mich für Ratschläge oder kleine Tipps! :-)

...zur Frage

Tipps oder Erfahrungen beim Vorstellungsgespräch als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte?

Vielleicht kann mir jemand Tipps geben welche Fragen vorkommen oder ob ich etwas beachten muss. Danke schon mal im voraus. (Es ist ein Vorstellungsgespräch für einen Ausbildungsplatz.)

...zur Frage

Kann man sowas fürn ein Vorstellungsgrspräch anziehen?

...zur Frage

Vorstellungsgespräch als MTA. Welche Fragen werden gestellt?

Hallo zusammen

Ich hab bald ein Vorstellungsgespräch als MTA. komme im Herbst aus der Ausbildung raus. Es ist mein erstes Vorstellungsgepräch überhaupt...was sind stolpersteine? wo muss man aufpassen? Welche schwächen soll ich nennen (ich bin chaotisch und mache mit selber viel druck und wenn ich etwas will, dann bleibe ich hartnäckig, ich bin auch sehr direkt) das sind ja alles schwächen die ganz schlecht ankommen, wie kann ich das gut verpacken? darf ich auf aussergewöhnliche fragen, um eine kurz denkpause bitten bzw. einfach mal ein paar sekunden schweigen und nachdenken?

über das unternehmen hab ich mich informiert und weiss was die tun, was die stelle zu bieten hat nicht zu bieten hat...ich bin einfach ganz schlecht beim formulieren...:(

vielen dank für eure Hilfe ;)

...zur Frage

Meine Eltern bevorzugen meine ältere Schwester und ihre Familie, wie verhalten?

Hallo,

heute habe ich bereits eine Frage gestellt. Jetzt bitte ich noch um einen Ratschlag. Heute, auf Grundlage des Vatertags wollten meine Eltern mit meiner Schwester und ihrer Familie Grillen, doch anscheinend ohne mich.

Meine Eltern haben gewartet, bis meine Schwester und bescheid sagt, wo gegrillt wird, das war schon um 15 Uhr, und da ich unbedingt was essen wollte und nichts eingekauft habe, bin ich schnell ausnahmsweise zum Mcdonalds gefahren, da ich nicht mehr aushalten konnte.

Als ich zurück war, waren meine Eltern weg. Jetzt um knapp vor 20 Uhr sind die gekommen und haben einiges an Grillgut mitgebracht.

Ich finde, dass es ein wenig unverschämt ist, dass ich nicht einmal angerufen wurde.

Das Problem ist allerdings, dass meine Schwester mit mir nie so gut zurecht kommt, auch ihr ehemann nicht. Der grund liegt dadrin, dass meine eltern fast jeden Tag mit den 3 kleinen Kindern sitzen müssen, während meine schwester ihr leben einfach genießen. Die beiden haben 3 kleine Kinder, flüchten aber immer wieder und wollen keine verantwortung übernehmen.

Seitdem ist es meistens so, dass meine Eltern versuchen, einfach von Zuhause zu flüchten um z. B. zum geburtstag zu meiner schwester zu gehen heimlich, ohne mich einladen zu müssen.

Es wird dann also immer versucht, zu feiern, sich zu treffen, aber ohne mich! Man versucht eben, den Kontakt zu umgehen. Versteht ihr das?

Die Wende kam sehr schnell, meine Eltern sind von dem Ehemann absolut begeistert. Aber ich als Erwachsener junger Mann merke, dass mit diesem Typ einfach was nicht stimmt, denn er hat meiner meinung nach, etwas mit der nachbarin und will keine verantwortung für kinder übernehmen und flüchtet jeden tag von zuahause.

Ich denke, ich werde ab sofort einfach abstand zu den eltern halten, die fragen mich oft um hilfe, da werde ich einfach auf ihren Ehemann verweißen, der absolut nichts kann, geschweige denn nägel in die wand hauen. Aber trotzdem wird er als der beste eingeschätzt, 3 kinder auf die welt gesetzt zu haben, sagen meine eltenr ist großartige leistung und ich es nicht schaffen werde.

Was meint ihr?

Die begeisterung meiner eltern bei meiner schwester ist groß, bei jeder kleinigkeit stehen die auch mitten in er nacht vor der türe.

Brauche ratschlag.

Danke marc

...zur Frage

Wie kann man beim Vorstellungsgespräch punkten?

Ich will dann fragen, wie hoch die Vergütung ist. Und wenn die Antwort unter 2000 € netto lautet, dann will ich direkt 4000 € fordern. Und dann haue ich dem Chef auf den Tisch und erkläre ihm, dass unter 4000 € nichts läuft.

Ist das ein guter Plan?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?