Was am besten essen vor dem saufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier habe ich mal meinen Beitrag aus dem gutefrage-Newsletter vom 26.1. zu dem Thema kopiert.

Vor einer Party darf der Körper zunächst mit einer extra Portion
Kohlenhydrate in Form von Pasta, Pizza oder Burgern verwöhnt werden. Die
fetthaltige Kost verlangsamt die Aufnahme von Alkohol im Blut. Auch
während der Party darf munter weiter gesündigt werden. Salzstangen oder
Nüsse versorgen den Organismus mit Salzen und Mineralien, die der
Alkohol dem Körper zusammen mit Flüssigkeit entzieht. Deshalb ist es ratsam den
Flüssigkeitsverlust zwischendurch mit Wasser auszugleichen. Auf keinen
Fall mit Cola, Limos oder anderen zuckerhaltigen Getränken - und auch
Süßigkeiten sollten gemieden werden. Durch den Zucker wird im Körper der
Abbau von Acetaldehyd gehemmt. Dieses Abbauprodukt des Alkohols ist
mitverantwortlich für den Kater am nächsten Morgen. Deshalb fällt der
Kater nach dem Genuss von zuckerhaltigen alkoholischen Getränken wie
z.B. Bowle oder Glühwein oft besonders schlimm aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deftig und fettreich. Linsensuppe würde zu erstem Punkt auf jeden Fall zählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scharzbeerkuchen. Rote Beete. Alles was stark färbt.

Damit macht man sich bei einer Sauforgie die meisten Freunde.

Wenn man da nämlich bei den Gastgebern auf den Teppich oder die Möbel reiert, dann haben die ein ewiges Andenken an den lieben Besuch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

super, da kannst Du richtig toll drauf Dich übergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Dose Ölsardinen einschließlich des Öls ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Suppe ist voll okayxD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?