Was als Azubi bei Insolvenz tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin in der gleichen Situation. Bei uns lief erst einmal alles so weiter wie bisher. Ich hatte zufällig Zeit um eine andere Firma zu besuchen, die mir auch im Notfall einen Platz zugesichert hat. Aber wenn du nicht die Gelegenheit hast, spreche mit deinem Ausbilder darüber. Rechtlich ist dieser verpflichtet den Azubis neue Stellen zu suchen. 

Eine Insolvenz kann Monate oder Jahre dauern(unsere dauert jetzt auch schon 6Monate). Also halte dich auf dem laufenden wie es der Firma geht.  Und ja, Berufsschule und Kammer sollten benachrichtigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PuNk4M3
10.10.2016, 10:47

Dem Betrieb geht es garnicht gut, es können derzeit nichtmal Gehaltszahlungen gemacht werden. Danke für die Hilfe ich ruf alle möglichen Zuständigen mal an...

Mein Ausbilder ist übrigens nicht dazu verpflichtet mir was neues zu suchen, das muss ich leider eigenständig machen :D

0

Geh zu deiner Kammer, die weiß am besten was zu tun ist. Viel Glück auf deiner Suche =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze Dich mit der Ausbildungsberatung der Kammer in Verbindung, sie können helfen, einen Anschluß-Ausbildungsbetrieb zu finden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?