Was alles in die Friteuse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pommes mache ich persönlich lieber im Backofen.

Ansonsten: Panierten Blumenkohl, Brokkoli, panierte Champignons, Zwiebelringe, Fischstäbchen, sonstigen Fisch, Kartoffeln, div. Obststücke, Hackfleisch, Hackfleischbällchen, Schnitzel, Leber, Fleischspieße usw..

Nicht zu vergessen wären auch süße Sachen.

Ich würde an deiner Stelle die Friteuse aber erst dann verwenden, wenn du mehr machst, denn für 2-3 Stücke lohnt es sich kaum und man verschwendet nur zu viel Fett.

Wenn du etwas süße machst, dann das Fett absieben und einfrieren, denn das braucht man nicht so oft.

Von Fleisch und Fisch das Fett ebenfalls absieben und trennen und auch einfrieren. Wenn du weist, dass du in wenigen Tagen wieder Fleisch frittierst, dann kannst du dieses auch im Kühlschrank aufheben.

Allerdings darauf achten, wenn das Fett zu schwarz ist, nicht mehr verwenden.

Tiffy1992 10.11.2015, 18:11

danke :)

0
RubberDuck1972 10.11.2015, 20:15

Anstatt panieren kannst du Fischstücke und Gemüse auch in Ausbackteig tauchen und frittieren. - Probier´ mal Bierteig oder Weinteig, das schmeckt lecker.

0
danitom 12.11.2015, 08:01

Vielen lieben Dank für den Stern.

0

Berliner, Gemüse in Frittier teig, Obsts, Fisch, Beignet in alle Art, Kroketten, nem, samosa, Camembert, Tintenfisch, Waffeln, Dauphine Kartoffeln, ………….

Mach alles rein was du findest ! frittiere einen Salat, oder schinken , Sei Kreativ :D

Hoffe ich konnte helfen !

Tiffy1992 10.11.2015, 18:06

leberwurstbutterbrot ab in die fritte, gib ihm :D kreativität geht vor ;) danke für deine antwort :)

0

Lauter fettes ungesundes Zeug :-).
Frühlinhsrollen, fischstäbchen, zwiebelringe, calamar also quasi alles was auch gebraten werden kann.

Schnitzel alles panierte!

Wenn du was ganz ausgefallenes probieren willst: Schotten schmeißen Schokoriegel in Teig (Tempura, Bierteig o.ä.) in die Fritöse. Hört sich ein bisschen komisch an schmeckt aber super lecker!

Was möchtest Du wissen?