Was ändert sich für mich jetzt durch CETA?

6 Antworten

Man kann Waren aus Kanada billiger kaufen (da die Zölle wegfallen). Umgekehrt kann Kanada auch europäische Waren billiger kaufen.
Es kann sein, dass es auch Nachteile gibt (einen Vorteil habe ich ja genannt), dass kanadische Firmen mehr Einfluss hierzulande bekommen. Ausschreibungen müssen nun auch diese Firmen mit berücksichtigen (d.h. manche Aufträge könnten auch an kanadische Firmen anstelle von deutschen Firmen gehen in Zukunft, wenn die Konditionen besser sind).
Möglicherweise könnte es auch Auswirkungen auf das Thema Fracking geben.

Es ist also eher ein Mix aus Vor- und Nachteilen.

Teilweise werden Handwerksberufe bei und fast sterben und andere dafür aufblühen. Die Reichen werden reicher und die Armen noch ärmer.

Das war mal die kurze Überblick. Wenn du mal einen Art Erfahrungsbericht zu Freihandelsabkommen haben willst:

https://youtube.com/watch?v=LVcIpAYonVU

Und wieso machen die Politiker sowas? Was ist deren böse Absicht?

0
@Gym80951996

Böse ist relativ. Das will ich niemanden unterstellen. Es ist einfach so, dass die Interessen der Reichen ist, einfach reicher zu werden.

Man möchte meinen das alle Menschen die gleichen Art haben etwas als "Richtig" und "Falsch" zu sehen. Das ist aber nicht so.

Menschen sind alle anders. Sie denken anders und die handeln anders. Je nachdem was für Glaubenssätze sie haben. Menschen sind nicht gleich und denken nicht gleich. Das ist ganz wichtig zu wissen.

Leider bedeutet das auch, dass es viel Ungerechtigkeit gibt.

Und zu deiner Frage wieso Politiker so etwas machen: Reiche Menschen bezahlen andere Leute dafür das sie Politiker mit teuren Geschenken oder Erlebnissen überreden für ihre Sache zu stimmen. Da wird einem Politiker eine tolle Stelle in einem wichtigen Unternehmen angeboten. Oder Einladungen zu exklusiven Partys. Das ist mittlerweile sehr schlimm geworden.

Dazu ein Hörbuch von Dirk Müller "Showdown", wo er auch auf die falsche Art des Lobbyismus eingeht. Ist aber nicht einfach zu hören.

1

Erst einmal  -  nichts.

MfG

Arnold

Was möchtest Du wissen?