Was ändert sich eigentlich in die Gymnasiale Oberstufe gehe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ehm.... also die oberstufe ist nich auf zwei jahre geküzrt die dauert schon immer nich drei jahre auch bei g8^^ da wird die mittelstufe gekürzt, aber das nurmal so nebenbei.... ein jahr einführungsphase und dann qualifikationsphase (namen könnten je nach bundesland anders sein...)

also verändern tut sich insofern etwas, dass man an vielen schulen kurse hat, dadurch andere leute kennen lernt und die lehrer euch teilweise siezen. vom stoff her fand ich es jetz nich so viel schwerer, wenn man halbwegs im unterricht mitmacht geht das, sonst hat sich bei mir nich so viel geändert..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst ganz neuen Stoff aufbekommen da das Gymnasium 1 Jahr schneller ist als die Stadtteilschule deshalb auch nur 2 Jahre 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese 2 Jahre und zählen Ca. 60% deines Abiturs. Also lernen würde sich schon empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?