Was ändert sich am Unterhalt, wenn der Vater meiner Tochter heiratet, und ein Kind mit anderen bekommt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Gute Frage aber wenn ich mit einer neuen Frau ein Kind bekomme , habe aber mit der Ex 2 Kinder für die ich zahlen muss und vom Amt der unterhalt falsch berechnet wird Dur einen Lohn denn ich nie bekomme aber dran nichts machen kann da ich ja zuviel verdiene ha ha schön währe es , aber zurück es ist doch für das Kinderwohl heist also auch das Neugeborene hat ein recht zu Leben oder also verstehe ich nicht wenn die Frau heiratet ein Kind mut denn Neuen bekommt und das noch am unterhalt angerechnet wird verstehe ich das System nicht F......o....Jugendamt die Männer sind nur zum zahlen da zumindest in Unterfranken und außerdem wenn interessiert Düsseldorferliste in Unterfranken wir haben kleinere Löhne egal ob es nur zum beisbspiel genommen wird .

seit 01.01.2008 hat sich ds mit dem unterhalt geändert erstens haben sich ost und west angeglichen und zweitens werden alle kinder ob ehelich oder nich gleich behandelt mit unterhalt egal ob der ex partner wieder verheiratet ist oder nicht

Der Unterhaltsanspruch beider Kinder ist erstrangig und somit gleich. Sollte ein Mangelfall entstehen weil der Vater nicht mehr für alle Kinder den Regelunterhalt leisten kann wird gemäß Verteilerschlüssel geteilt. Kommt also sehr auf den Verdienst des Mannes und die Anzahl der Unterhaltspflichtigen Kinder an.

Was möchtest Du wissen?