Was 8 Stunden lang tun (Zug)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst dich nicht ständig dauerbeschallen mit irgendwas.

Einfach mal das Handy weglegen, Gedanken schweifen lassen und schwupp sind zwei Stunden rum. Das geht einfacher als du denkst ;)

Ich fahre mehrfach im Jahr auch ca. 7-8 Stunden am Stück Bahn (Freunde/Familie besuchen), dabei nehme ich maximal mein Buch mit, mit meinem Handy kann ich nicht spielen. Die meiste Zeit schaue ich aber raus, beobachte, lasse meine Gedanken schweifen, das entspannt und die Zeit ist im Nu vorbei.

Außer du gehörst schon zu denen, die ohne Handy schon Entzugserscheinungen aufweisen, dann wäre das äußerst schade.

Du könntest ein Buch lesen!  Oder einen Plan für Euer Zusammensein überlegen und ihn notieren. Überlegen , im Spannendes aus Deinem Leben anzuvertrauen .  Und sei neugierig ! Frage ihn nach allem aus was Dir einfällt ....Die Fragen kannst Du Dir während der Zugfahrt schon zurechtlegen.

Viel Spaß !

Also gaaaanz früher also im letzten Jahrtausend, da hat man im Zug so Dinger aus ganz dünnem Holz dabei gehabt, da waren Buchstaben drin gedruckt. Ganz viele Buchstaben in kleinen Gruppen, das waren Wörter, die haben in Summe eine interessante Geschichte ergeben. Vielleicht wäre das ja was für Dich?

 

Aber an Youtube kommt so ein alter Kram natürlich nicht ran...

schlafen, lesen, Kreuzworträtsel, leute beobachten

Die Landschaft vom Zug aus fotografieren.

wenn mir langweilig wird gehe ich immer ins Bistro 

Filme gucken
Schlafen
Spiele downloaden
Lernen
Zeitung lesen

den Lokführer ablösen

LucianB 11.08.2017, 14:08

😂😂😂 mach ich auch immer😆

0

Was möchtest Du wissen?