Was versteh ich unter playoffs beim eishockey

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Playoffs sind die Spiele nach der Hauptrunde wo die besten Team, in Deutschland z.b. 8 oder in den USA 16 um die Meisterschaft spielen. Hier spielt normal immer ein "besseres" gegen ein "schlechteres" Team mehrmals gegeneinander. Solang bis ein Team eine bestimmte Anzahl an Spielen gewonnen hat. Die Mannschaft wo das geschafft hat, zieht in die nächste Runde ein. Die Mannschaft wo verloren hat ist draußen, das wird so oft gemacht bis nur noch 2 Team übrig sind und das sind dann die großen Finals

Play-Offs[Bearbeiten] Wenn alle Teams ihre Spiele bestritten haben, werden die Tabellen der beiden Conferences, also der Eastern Conference und der Western Conference, getrennt berechnet. Die besten drei aus jeder Division und eins von zwei Wild-Card Teams spielen um den Einzug in das Conference Finale. Es kommen insgesamt zwei Wild-Card Teams pro Conference weiter. Die Spiele in der Division laufen dann so ab, dass der 1. gegen den 4.(Wild-Card Team) spielt und der 2. gegen den 3. Wer von den beiden erstplatzierten in jeder Division gegen das schlechterplatzierte Wild-Card Team antreten muss,entscheidet sich, wer nach der Conferene-Tabelle besser ist.(Wild-Card Teams sind alle Teams einer Conference,die nicht unter den ersten sechs dieser Conference platziert sind. Diese Teams werden nach den erreichten Punkten sortiert und die ersten zwei qualifizieren sich noch für die Play-Offs. Das heißt allerdings, dass das 1. und 2. Wild-Card Team aus einer Division kommen kann, dadurch kann eine Division mehr Mannschaften in die Play-offs schicken als die andere). Nach diesen Spielen treten die beiden Gewinner der ersten Spiele in jeder Division gegeneinander an (Division-Finale). Der Gewinner aus dem Spiel spielt gegen den Gewinner aus der anderen Division in seiner Conference(Conference Finale). Der Gewinner aus diesem Spiel tritt dann gegen den Gewinner aus der anderen Conference (Stanley-Cup Finale) an. Generell in den Play-Off Spielen gilt: Das Team, das in der regulären Saison die bessere Platzierung aufweisen konnte,hat zuerst Heimrecht. Gespielt wird im Modus Best-of-Seven. Das heißt man spielt mindestens vier, höchstens sieben Spiele in jeder Runde und davon muss man vier gewinnen. Dort hat das Team Heimrecht, welches in der regulären Saison mehr Punkte gewonnen hat.

Naja, also bisher gab es die Vorrunde und jetzt kommen erstmal die Pre-Play-Offs, in denen sich nochmal zwei von vier Mannschaften für die Play-Offs qualifizieren können (Tabellenplätze 7-10). Platz 1-6 sind direkt qualifiziert. Und diese Mannschaften spielen dann die Meisterschaft unter sich aus in Viertelfinale, Halbfinale und Finale. Ich meine, dass alles Best of Five ist, also müssen drei Spiele gewonnen werden, Viertelfinale könnte aber auch Best of Seven sein, da bin ich mir nicht sicher. So läuft das zumindest in Deutschland, in der NHL läuft das nochmal anders.

playoff sind die spiele nach der season die besten ka wie viele manchaften kommen in die playoffs und spielen dort nochmal gegeneinander
sagen will mal die letzten spiele

Wir wissen nicht was du darunter verstehtst ;-)

gar nichts - sind das die Endspiele für einen pokal

0

Was möchtest Du wissen?