Was passiert mit Elizabeth Swann in Fluch der Karibik 3?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tach,

wenn ich mich an die Szene recht erinnere, stand sie doch später nur mit einem großen Hemd bekleidet in diesem Bad. Nun musst du dich dafür aber in die Gefühlswelt der damaligen Zeit hinein versetzen - ein entblößter Knöchel könnte schon für Aufruhr sorgen. Für eine so vornehm erzogene Frau wie Elizabeth kam es vermutlich einer Vergewaltigung gleich, sich bis auf ein Hemd ausziehen zu müssen. Sie war darunter nämlich vermutlich nackt; wie später in der Szene, wo die Crew durch die Ritzen guckt, auch bestätigt wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie sich ausziehen soll. Es gibt keinen anderen Grund. Und Elizabeth ist mit, entschuldigung für den Begriff "notgeilen" Piratengesindel nicht gut Freund.

SG Kenneth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dfipku
09.08.2016, 15:06

Sie sollte doch nur diese Jacke ausziehen und nicht die gesamte Kleidung.

0

Zu damaligen Zeiten kam es noch viel schlechter als heute, eine Frau aufzufordern, sie solle "ablegen" (Klamotten :) ) Sowas ging damals gar nicht! Zumindest nicht bei einer Lady und in aller Öffentlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne die Szene jetzt nicht, aber es spielt in einer Zeit wo Frauen noch nicht so leicht bekleidet in der Öffentlichkeit waren. Es war eben nicht üblich sich zu entblößen, selbst wenn es nur eine Jacke war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das nicht verstehst, dann bist du einfach noch zu jung dafür ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?