Was gegen Fieber?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Besuch beim Arzt, der mal abklären soll, warum du dauerhaft erhöhte Temperatur hast. Grundsätzlich würde ich erst ab 38,5 überhaupt irgendetwas unternehmen.

Das ist nur eine leicht erhöhte Temperatur (ab etwa 38,8°), noch kein Fieber. Wenn du das allerdings ständig hast, solltest du unbedingt mal zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen, es muss ja eine Ursache dafür geben!

putzfee1 05.02.2015, 17:14

Sorry, ab etwa 37,8° meinte ich natürlich!

1

Das ist kein Fieber. Vielleicht definierst du mal, was "immer" heisst. Denn 37 °C sind noch nicht mal erhöhte Temperatur. Ausserdem, je nach dem wie du misst, können das auch Messfehler sein.

Wenn du wirklich was dagegen machen willst, solltest du zum Arzt gehen und das abklären lassen.

Ab 37,5° ist es eine leicht erhöhte Temperatur. Wenn du oft mehr als 37,5° hast solltest du mal zum Arzt gehen.

zunächst mal: 37 ist normale Körpertemperatur.....

Tabletten die dir der Artzt zu dem du gehst verschreibt

Was möchtest Du wissen?