Was denkt ihr über die Situation mit den vielen Flüchtlingen in v.a Deutschland aber auch in der EU?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schweden hat ja prozentual gesehen mehr Flüchtlinge aufgenommen als Deutschland, d.h. deren Belastung ist höher als unsere. 

In den folgenden Jahrzehnten werden in Folge des Anstiegs des Meeresspiegel große Landstriche überschwemmt, in folge des sich ändernden Klimas werden viele Orte unbewohnbar und es werden eine ungeahnte Anzahl von Menschen heimatlos werden. Das ist schon mal eine gute Trockenübung in winzigem Maßstab für das, was sowieso unweigerlich auf uns zukommt. 

Europa und andere Industrienationen haben immer schon von der geringen Lebensqualität der ärmeren Staaten profitiert, dass das nicht ewig so weitergeht sollte klar sein. 

Viele Flüchtlinge haben eine vollkommen illusionäre Vorstellung vor dem Leben hier und viele Deutsche leben sowieso in einer realitätsfremden Scheinwelt. Diese Menschen aber einfach Elend und Tod zu überlassen, ist falsch, wenn man überlegt dass wir hier buchstäblich wie die Könige leben. 

Vielleicht sollte man auch einfach mal deutlich werden was andere Staaten betrifft, und nicht nur in Europa. Japan z.B. hat 11 Flüchtlinge aufgenommen. Elf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nameisunwichtig 16.06.2016, 14:01

sehr gute Antwort sehr schön auf den Punkt gebracht ^^

0

wir sollten anfangen anderst zu handeln und aufhören uns aufhetzen zu lassen und aufhören auf was stolz zu sein was eine Illusion ist , aufhören mit dem falschen patriotismus , wir sollten selber was tun und nicht wie kinder drauf warten bis mutti merkel für uns entscheidet . Wir sollten anfangen uns zu benehmen wie Menschen die Respekt vor anderen Leben noch nicht verloren  und helfen wollen den auch wir werden irgendwann Hilfe brauchen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich würde auch gern Schutz bekommen sollten wir in einen Krieg verwickelt werden, also geht das so in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nameisunwichtig 16.06.2016, 13:59

schutz? eine grenze ist kein schutz wenn krieg anfängt und wir auch mit drin stecken hält eine Grenze keine armee auf ..

0
SoVain123 16.06.2016, 14:00
@nameisunwichtig

Siehst du bei uns irgendwelche Panzer durch die Straßen fahren die Häuser platt machen?

2
nameisunwichtig 16.06.2016, 17:32
@SoVain123

wegen deinem wunsch nach schutz (falls wir in einen krieg geraten) und dein argument mit den panzern? 

0
123tutu 16.06.2016, 19:33
@nameisunwichtig

Ich glaube Sovain 123 will damit sagen das er oder sie  wenn in Deutschland kriegen wäre auch gerne in anderen Ländern aufgenommen werden möchte und dort Schutz bekommt. So wie die Flüchtlinge bei uns momentan dir vor Krieg flüchten

1

Kontrollen an den Grenzen sind wichtig.

Flüchtlingen Asyl zu gewähren solange in ihrer Heimat Krieg herrscht, ist OK.

Ist der Krieg beendet müssen sie ihr Land wieder aufbauen und dürfen das nicht verrotten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein .. ich finde wir Menschen haben nicht da Recht Teile des Planeten für uns alleine zu beanspruchen .. Flüchtlinge haben Recht auf Asyl und die Menschen die was anderes in Sinn haben kommen so oder so an ihr ziel mit Grenze oder ohne ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SleipnirFan3 16.06.2016, 16:41

Also darf ich auch in dein Haus gehen und für mich beanspruchen oder?

1
nameisunwichtig 16.06.2016, 16:53
@SleipnirFan3

Sorry aber ein dümmeres Argument gabs nicht ? Nunja wenn du klingelst und Hilfe brauchst , helf ich dir , ich geb dir essen , ein platz zum schlafen und geb mein bestes weil meiner Meinung nach sich das so gehört , klaust du in meinem Haus okay Das Karma holt dich ein , gehst du einfach in mein Haus musst erstmal ein meinem 47kg doggen Männchen vorbei kommen und das ist wirklich keine gutes Beispiel .. Is bei dir einer schon mal einfach jemand fremdes ins Haus gekommen um es für sich zu beanspruchen ? 

1
Modem1 17.06.2016, 01:32
@nameisunwichtig

Wenn einer ein kontra Argument hat ist er Dumm? Nun da braucht man erst gar nicht zu antworten.Er hat ja recht mit seinen Haus Beispiel.Denn ... der Staat ist die größte Zelle im Volk. Die Familie die Kleinste. So sollte man die Sache schon sehen.

0

Was möchtest Du wissen?