warzen wollen einfach nicht weg :((

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mein Tochter hatte auch ewig eine Warze unter dem Fuss - und nichts hat genützt. Nicht diese Tinktur vom Arzt, keine Vereisung - gar nichts. Ich hatte dann irgendwann Thuja-Tinktur aus der Apotheke geholt, und als ich es dann endlich ausprobieren wollte, war sie von ganz alleine weggegangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
14.07.2013, 21:45

Stimmt gibt es auch als Salbe.

0

Dornwarzen sind ein Problem weil sie sehr tief einwachsen und man die Wurzel erreichen muss, selbst bei einer OP gibt es keine Garantie dass sie weg sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Warzen hilft alles und nichts. Fussbäder mit reichlich Salz mögen Warzen nicht. Du kannst sie auch mit Kartoffelschalen einreiben oder über Nacht drauf binden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
14.07.2013, 21:47

oder garnichts machen ist genauso gut.

0

Es kommt immer auf die Art der Dornwarzen an weil es da Unterschiede gibt. Manche sind oberflächlich, manche reichen tief in den Fuß. Wenn sich nach 12 Wochen nichts getan hat sind deine Warzen mit Sicherheit tief eingewachsen. Da hilft weder Vereisen noch Verrumal oder andere Warzenmittel. Ich habe auch solche tiefen Warzen, ich wurde sogar mehrfach operiert und habe die Warzen immer noch. Es gibt wirklich Warzen die sich nicht vertreiben lassen. Je früher du das einsiehst desto besser. Die ständigen Entfernungsversuche machen die Warzen nämlich erst richtig schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass kanna schon mal 1 jahr dauern :/ musst du geduld haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte eine und dannach habe ich sieh mit so einem lack eingerieben... wie dieser heißt weiß ich leider nicht mehr sry ... :/ das hat bei mir aber auch nicht funktioniert und ich habe sie mir operativ entfernen lassen. das tut nicht weh und du bist sie los!!! hat auch nicht lange gedauert bis der schnitt verheil war und es geht am schnellsten!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.dornwarzen.org/behandlung-von-dornwarzen/

b) aus wikipedia:

Ein traditionell verwendetes Hausmittel gegen Warzen ist Knoblauch.[22] Die Wirkung ist umstritten. Eine zelltötende (zytotoxische) und Krebsrisiko senkende (antikanzerogene) Wirkung von Allicin, das durch den Abbau des Knoblauch-Inhaltsstoffes Allicin entsteht, konnte bislang in In-vitro-Untersuchungen (Zellkulturen) gezeigt werden.[23][24] Ebenso gibt es Hinweise auf therapeutische Erfolge bei der Anwendung wässrigen und öligen Knoblauchextraktes.[25]

Der Saft des Schöllkrauts ist ein lange bekanntes Hausmittel gegen Warzen. Die Pflanze trägt daher im Volksmund auch den Namen Warzenkraut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte auch mal eine. Hat auch ne weile gedauert bis sie weg ging, aber ich konnte (glaube ich) den Prozess ,,verschnellern´´. Also ich hab so ein Mittel gekriegt was die Haut an der Warze weich macht. Und dann habe ich die Haut drum rum abgekratzt mit einer Pinzette. Und wenn du in deiner Warze etwas schwarzes siehst dann musst das entfernen. Den das sind die Wurzeln. Irgendwann habe ich dann so viel Haut um der Warze herum entfernt bis ich sie ganz abhauen konnte. (klingt schmerzhafter als es ist) ich stehe für Fragen offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ehm meine Mutter hatte mal Warzen am Fuß, dann hat sie einfach bei der Online Apotheke so'n Mittel bestellt, das 'Warzab' oder so heißt. Ist ziemlich hartes Zeug. Das ist ja irgendwie mit Säure gemischt oder so. Wenn man es drauf trägt, dann tut es nicht weh, nur wenn es auf die Haut kommt oder wenn man halt kleine Wunden hat.. Dann brennt das wie Feuer.. Hölle du.. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?