Warzen entfernung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bloß kein Wartner kaufen, da wirfst du gutes Geld am Fenster raus.

Kauf dir Guttaplast-Pflaster und schneide dir ein Stück zu, das möglichst punktgenau auf die Warze passt. Das musst du dann mit Leukoplaststreifen gründlich am Finger befestigen, damit es möglichst 2-3 Tage auf der Warze bleibt.

Kauf dir außerdem 1 kleine Tube Nekrolytan Salbe. Wenn das Guttaplast nach 2-3 Tagen abgemacht wird, ist die Haut der Warze weiß und wabbelig und anstatt da mit Bimsstein dran herumzudoktern (das tut nämlich weh, je tiefer du zum Warzenboden vordringst !), gibst du einen winzigen Klecks Nekrolytansalbe auf ein Pflaster oder auf die Warze direkt und klebst über Nacht ein Pflaster drüber.Nekrolytan ist eigentlich dazu gedacht, bei eitrigen Prozessen (z.B. Furunkel oder auch Bisswundenvereiterungen bei Tieren) alles abgestorbene Gewebe enzymatisch sauber aufzulösen.

Die Salbe zersetzt NUR abgestorbene Haut, Eiter und dergleichen und greift gesunde Haut überhaupt nicht an. Auf die nun sauber freigelegte Restwarze (sie wird von Mal zu Mal winziger und flacher) klebst du nun wieder ein kleines Stück Guttaplast mit Leukoplaststreifen für 2-3 Tage fest. und wiederholst die eine Nacht mit der Enzymsalbe.Je nachdem, wie tief und umfangreich die Warze ist, kann es sein, dass du die Prozedur etliche Male wiederholen musst.Falls du meinst, die Warze wäre weg, kannst du die Prozedur mal für ein paar Tage aussetzen. Du wirst sehr schnell (=sobald sich wieder eine einheitliche Daumenhaut mit dem typischen Fingerabdruck gebildet hat) merken, ob die Warze wirklich weg ist oder noch nicht ganz.Viel Erfolg !

taigafee 21.06.2011, 05:45

wartner ist tatsächlich mist!

0
Laleu 22.06.2011, 14:56
@taigafee

Das ist wirklich SEHR aufwändig. Irgendwie habe ich das gefühl, als würden sich die Meinungen hier eh schon wieder trennen. Werde es vielleicht erst mal mit einem eisspray versuchen, da die warze eh schon kleiner ist habe ich hoffnung. Und wenn es damit auch nicht weggehen sollte , dann überleg ich mir das noch mal mit der langen prozedur. Trotzdem vielen Dank für deine bzw. eure Hilfe :D

0
Brigitta270755 22.06.2011, 15:37
@Laleu

Das ist nicht aufwändig, laleu. Du brauchst nur 2 verschiedene Medikamente, ein paar normale Pflaster für die Salbe und eine Rolle Leukoplast, um die Guttaplast-Pünktchen zu befestigen. Jeden 3. Tag kommt das Guttaplast ab und für eine Nacht ein Pflaster mit Salbe drauf. In längstens 4 Wochen bist du damit durch und hast schlimmstenfalls die Hälfte von dem Geld verbraten, das du für 1 Flasche Wartner bezahlst.

Wenn Wartner bei dir hilft, ist das ja okay, dann bist du erheblich schneller damit fertig. Es hat nur bei mir NICHT geholfen und bei 5 kleinen Warzen auf 3 Finger verteilt hab ich alle 3-4 tage eine Flasche Wartner verbraten, ohne dass es irgendwas genützt hätte. Und so eine Flasche kostet schließlich ganz nett was.

Deshalb war mir dann letztlich die "lange Prozedur" doch lieber als alles andere, denn sie hat wenigstens was sichtbares bewirkt. Sooo aufwändig, wie ich es beschrieben habe, ist es nicht. Nur alle 3 Tage 2 mal Pflaster wechseln.

0
patricia96 24.06.2011, 09:58

leider gibt es das Mittel nicht zu kaufen - wo bekommt man das? bzw. wie alt ist die Info? Wäre für eine Antwort dankbar!

0

ja, kannst es erstmal mit vereisen probieren, wenns nicht hilft zum Arzt. Warzen sind sehr tief verwurzelt, da kommst du mit der Pinsette nicht ganz hin, muss mit dem scharfen Löffel vom Arzt ausgeschabt werden. Macht auch der hausarzt. und dann hoffen, dass er auch alles erwischt hat, sonst muss man sogar nochmal nachschneiden. Meistens ists aber nach einem Mal getan und die Warze ist weg... Viel Glück erstmal beim vereisen.

Also ich kann nur mike806 rechtgeben nennt sich Wartner oder Wartex oder so ähnlich Da hast Du eine Eisspraydose und da steckst Du oben einen kleinen Schwamm drauf im Lieferumfang enthalten so sagt man doch. Bei größeren Warzen brauchst du mehr Anwendungen, aber laß es erst abheilen bevor Du es das Zweite mal machst.. Aua das mit der Pinzette war keine gute Idee.

Zum Hautarzt ? Dafür ist der doch da. Der knallt dir da Eisspray drauf und schnibbelt das kurz weg.

Laleu 20.06.2011, 23:57

WOW schnell :) Danke

aber beim Hautarzt war ich schon, allerdings hat dieser mir nur den tipp mit dem Stein gegeben. Wegmachen wollte er bzw. in dem fall sie die warze nicht. Heißt ich muss es auch alleine schaffen dürfte doch gehen

0

Erst vereisen dann fällt sie in der regel nach ein paar Tagen von selbst ab. Gibt es in der Apotheke so eine Packung mit Eisspray und das halt was du noch so dafür brauchst. Bei mir sind die so immer wunderbar weggegangen.

Laleu 21.06.2011, 00:11

Danke schonmal, hoffe das klappt besser als das andere mittel. Also vereisen, wie oft macht man das einmal ? und bekomm ich das mit meinen 16 Jahren einfach so in der Apotheke ?

0
mike806 21.06.2011, 01:18
@Laleu

Ja das bekommst du ohne Rezept und natürlich auch mit 16.

0

die beschriebene Salbe von Brigitta gibt es nicht mehr!!!!

Wo sitzt denn die Warze?

Was möchtest Du wissen?