Warzen Behandlung/Ursache?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das könnte eine Dornwarze sein. Ich habe meine Dornwarze mit Essigessenz behandelt und sie verschwand und kam nicht wieder. Ein mit Essigessenz getränktes Pflaster auf die Warze kleben, täglich wechseln, dabei vorsichtig abgestorbenes Warzengewebe entfernen, es darf nicht bluten. Solange machen, bis kein Warzengewebe mehr vorhanden ist (vorsichtiges Pieken mit einer Nagelschere tut nicht mehr höllisch weh). Vorsicht mit der umliegenden Haut, sie wird von der Essigessenz angegriffen (bei mir saß die Warze unter dem Ballen und da löste sich die gesamte Hornhaut ab, das war etwas unangenehm, also lieber die umliegende Haut schützen).

Ich kann dir, wie alle im Forum, nicht sagen, welche Art von Warze du am Fuß hast.

Aber es gibt diverse Möglichkeiten, sie zu beseitigen

(Sorry wegen der falschen Reihenfolge):

1. In der Apotheke gibt es sogenannte "Wartner"-Behandlungs-Sets, mit denen man ganz gemütlich Zuhause die Warze ver-eisen kann. Angeblich gehen die Warzen nach einer einzigen Behandlung ganz weg. Falls du das anwendest, lies dir bitte gewissenhaft die Gebrauchsanleitung durch, damit du nichts falsch machst. (Männer meinen ja immer, keine Anleitung zu brauchen, aber hierbei ist es schon erforderlich ;)

2. Du könntest zu einem Allgemeinarzt oder Dermatologen (was ich eher empfehlen würde [Hautarzt], denn mein damaliger Hausarzt hat die eine Warze an meinem Fuß so schlecht ausgeschabt/ausgeschnitten, dass ich heutzutage noch die Narbe hab)

3. Ich weiß nicht, ob das noch aktuell ist, aber es gab zu der Zeit, in der ich eine Warze hatte, ein Mittel (Apotheke), das man direkt auf die Warze auftragen muss, und es sorgt dafür, dass die Haut/ das Warzengewebe abstirbt - dann kann man mit einer entsprechenden Klinge nach und nach die Warze abtragen (würde dir diese Behandlung aber nicht empfehlen, denn wenn man etwas zu tief schneidet und das unbehandelte Gewebe "erwischt", dann ist das sehr schmerzhaft)

4) Sorge so viel und so oft wie möglich dafür, dass deine Füße warm sind. Seit ich darauf geachtet habe, ist nie mehr eine Warze aufgetaucht. War eine Empfehlung meiner Dermatologin.

Ich hoffe, dir bringt eine der Ideen den entsprechenden Erfolg.

Gruß Kronz

Unter dem Fuß sind es meistens Dornenwarzen. Geh damit zum Arzt damit er sich das anschaut. Er wird dir wahrscheinlich Verrumal verschreiben. Die andere Möglichkeit ist mit einer Tinktur von Wartner die Warze weg zu bekommen.

Aber wie gesagt es sollte sich der Hausarzt erst einmal anschauen.

Ich kann dir teebaumöl sehr ans Herz legen. Dieses wirkt antiviral. Die warze wird durch eine virusinfektion ausgelöst, daher wirkt es gut. Mindestens 2-3x tgl mit einen ohrenstäbchen welches mit dem Öl benetzt ist befeuchten. Nach 2-3 Wochen sollte die Warze verschwinden.


Falls dies nicht klappt zum Arzt gehen 

Was möchtest Du wissen?