Warze verliert Flüssigkeit

2 Antworten

die Flüssigkeit war bestimmt voller Viren. Hoffentlich hast du gleich alles desinfiziert!

ne hab ich ja geschrieben einfach wieder ein plasta drauf gemacht

0

wieso hast du daran rumgedrückt?!

der arzt hat gesagt ich darf soviel pullen und drücken wie ich ( auch mit einer Pinzette )

0

Guttaplast für Warzen

Hallo :-) ich habe seit 2 Jahren eine große Warze am Finger, nehme seit zwei Wochen jetzt die Pflaster von guttaplast und das ist ein wirklich gutes Mittel gegen Warzen, ich habe schon alles ausprobiert bsw. Vereisen, Lack usw, aber nichts hat geholfen :-/ so und nun nach zwei Wochen Pflaster tragen und salzbäder nehmen (GANZ WICHTIG!!!!) ist sie weg, nur noch so ein hornhautpunkt, der noch leicht absteht aber sonst alles bestens. Meine Frage ist, ob jemand Ahnung hat wie lange ich diese Pflaster tragen soll? Weil ich hab überhaupt gar keine Ahnung, ob ich die schon ablassen darf :-)

Danke für eure Hilfe :-) Liebe Grüße, einoeleiram

Ich hoffe das Bild ekelt euch nicht zu sehr an, ich find das auch nicht schön, aber ich muss das Wissen, tut mir leid.

...zur Frage

Dornwarze entfernen!

Halle meine Lieben, Ich habe schon seit etwas laengerer Zeit eine Dornwarze. War bisher einmal damit beim Arztt,dieser hat ein Pflaster zum einweichen der Warze darauf geklebt und ein paar Tage später versucht die Warze mit dem Löffel zu entfernen,danach sollte ich erstmal abwarten. Ich hatte unheimliche Wundschmerzen danach und konnte die ersten 2 Tage nicht mehr richtig laufen ! Da ich der Meinung war,dass die Warze nicht ganz raus war,bin ich nochmal zur Kontrolle hingegangen,da meinte der Arzt,dass er ganz gut aussieht. Sie war nicht ganz raus,habe den 'Dorn' in der Warze auch noch gesehen. Nun war ich wieder beim Arzt und er hat mir wieder ein Pflaster drauf geklebt. Morgen sollte ich zum ausscharben gehen,aber nun habe ich totale Angst vor den schrecklichen Wundschmerzen danach und dass ich den Schmerz einfach umsonst auf mich nehme,weil die Warze vllt. wieder kommen wird,mit ziemlicher Sicherheit sogar. Ich weiß nicht,ob ich morgen jetzt zum Arzt gehen sollte,eigentlich ja schon,aber die Schmerzen waren letztes mal echt.. GRAUENHAFT ! Ausserdem,wenn die Warze wieder kommt,dauert das ja auch erst einmal wieder,bis ich das erkennen kann und danach koennte ich erst eine andere Methode anwenden kann. Ich wuerde gerne die Zwiebel-Essig Methode anwenden. Dies waere in den Ferien gut,da man da auch Schmerzen hat und dies etwas dauert. Durch das Pflaster ist die Warze oder Hornhaut schon aufgequollen. Wie soll ich nun fortfahren ? :/ >.< Entschuldigt meine Rechtschreibfehler..ich bin etwas durch den Wind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?