Warze, Teebaumöl, druckempfindlich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja mit Warzenkraut, wächst eh überall, 1-2 Wochen und weg waren sie.

@ Mia76

Hat das "Warzenkraut" kleine gelbe Blüten und da nimmt man den Saft aus den Stängel?

Hat man früher auch verwendet. weis aber nicht mehr, wie die Pflanze oder wie auch immer geheissen hat.

0
@Turbomann

Genau die, der Saft ist auch gelb und ja der wird verwendet.

0

@ Steinbock1234

Hast du die Warzen mal vom Hautarzt anschauen lassen, was für Warzen das sind?

Auch bei Naturmittel kann man allergisch reagieren und eine Reaktion bekommen.

Vielleicht bist du ja auch gegen die ätherischen Öle im Teebaumöl empfindlich.

Also ich hab heute morgen mal die Warze im Sonnenlicht genauer betrachtet. Und da ist mir aufgefallen, das an der Druckstelle kleine schwarze Punkte zu sehen sind. Sind das die Wurzeln? Wenn ja dann drücken bestimmt die. Ach ja wenn man Leukoplast oder was anderes drauf klebt, drückt es nicht so arg

Wucherung. Hilfe, was ist das?

Foto beigefügt! Seit über den halben Jahr hat sich das entwickelt. Am Anfang war es nur eine normale Wunde, die ich leider ständig aufgeknibbelt habe & somit größer wurde. Habe später gedacht, dass es sich zu einer Warze entwickelt hat & was zum vereisen drauf getan. Wurde auch besser & ist dünner geworden & ich glaube ein wenig kleiner. Da dies aber nicht komplett weggegangen ist, habe ich ein anderes Zeug für Warzen drauf getan, was es, ich glaube schlimmer gemacht hat. Drum herum ist es rot, dunkel geworden & ist Druckempfindlich geworden & weggegangen sowieso nicht. Weiß jemand evtl was es sein könnte oder hatte sowas ähnliches selber schonmal? Ich trage mittlerweile nur Pflaster, weil es so schäbig aussieht.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Dorn Warze Schwarz und hart geworden, gut oder schlecht?

Ich habe seit ein paar woche 2 Dornwarzen. Beide habe ich mit so einem Mittel bestrichen, bei dem ich dann nach und nach eine Schicht der Warze abziehen kann. Nun sind beide Warzen schwarz und hart und schmerzen auch nicht mehr.

Ist das gut?

Und wie lange dauert es bis die Warzen weg sind? Warze weiterhin mit dem Mittel bestreichen?

...zur Frage

Warze am Mittelfinger

Hey!

Ich habe seit 1-2 Monaten eine nervige, hässliche Warze am Mittelfinger.
War beim Arzt und er hat mit !Valbin plus gegen Warzen" geschreiben und ich benutze das auch aber das bringt nichts.
Das tut weh und weiter nichts.


Habe im Internet so rumgeguckt und gehört dass man warzen auch durch Teebaumöl und Höllensteinstift wegbekommen kann.

Jetzt wollte ich fragen:
Welches soll ich mir kaufen?
Welches bringt wirklich was und welches bringt schneller was?


Danke im Voraus

...zur Frage

Warze, Teebaumöl, gelbe Verfärbung?

Seit gut 2 Wochen behandle ich meine Warzen erfolgreich mit Teebaumöl. Jetzt haben sich einige gelb verfärbt, aber noch nicht schwarz. Vor einigen einigen Tagen entdeckte ich ein paar schuppige Hautstellen. Kann das sein, das da neue Warzen kommen, während die anderen langsam verschwinden? Und wenn sich die Warzen gelb färben, ist dass ein Zeichen, dass sie verschwinden? Schönes Wochenende und restliche Ferien noch. P.S. Ich behandle sie mit Zitronen-Teebaumöl. Nur zur Info

...zur Frage

Warzen behandeln mit Teebaumöl?

Ich hab mehrere Warzen , an der Hand . Ich habe viel nach gelesen wie man diese behandeln könnte und bin auf Teebaumöl gestoßen . Da ich diese Warzen, schon längere Zeit (mehrere Jahre) habe und es sich nix gebessert hat sondern immer mehr geworden sind , dachte ich mir , dass ich es jetzt anders probieren muss . Ich würde zum Artzt gehen , als letzte Möglichkeit ansehen . Nun ist meine Frage , ob ihr Erfahrungen mit der Behandlung von Teebaumöl mit Warzen habt ? Und wie lange diese behandlung dauern würde ?

vielen Dank für eure antworten

...zur Frage

Meine Warze wird so hart fällt sie bald ab?

hab ja vor 2 tagen die warzen salbe drauf geschmirt dann ist die haut plus warze schwarz geworden.. jetz fühlt es sich so an als ob sie bald abfällt.

denkt ihr sie fällt ab? Ich hab das gefühl das die warze am absterben ist grade.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?