Warze selbst entfernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast hier schon gute Tipps erhalten. Es gibt auch noch ein Mittel aus der Apotheke, das heisst acetocaustin, hat bei mir super geholfen. Mach ihr den Garaus dem Biest. Das schlechteste fand ich bis jetzt Glabin. Vereisen kann sein, dass du es mehrmals machen musst, da einmal bei der Größe nicht reicht. Du kannst sie aber auch noch besprechen, der Glaube versetzt ja Berge oder mit Hauswurz bepinseln, das soll auch helfen. Ich kann dir sagen die letzten beiden dauern seeeehhhr lange, nicht so zu empfehlen. grins lach :)) Lg Sonnenblume533

schöllkraut. schöllkraut sind diese pflanzen mit den gelben blüten aus denen orangener saft rauskommt. wenn man sich da jeden tag etwas von dem saft auf die warze presst. ist die warze innerhalb von wenigen tagen weg. ( hab ich bei mir auch so gemacht)

Wartner habe ich noch nicht probiert. Aber ich habe mir schon mal beim Hautarzt Warzen vereisen lassen. Das hat zwar sehr lange gedauert, aber die Warzen sind nie zurückgekommen. Das Warzen schon nach einmaliger Anwendung von Wartner verschwinden sollen, halte ich für Unfug!

Ist das an meinem Finger eine Warze?

Ich habe etwas sowas wie eine Warze an meinem rechten Zeigefinger? Weiß jmd. was das ist und wie ich es entfernen kann? Das habe ich seit ungefähr zwei Wochen. http://fs2.directupload.net/images/150411/we7ykx64.jpg

...zur Frage

Warze war weg und kam dann wieder?

Hallo ich habe eine sehr hartnäckige warze. Vor ein paar Wochen ist die Warze teilchenweise von selber rausgefallen. ich dachte sie ist jetzt weg. jetzt ist sie wieder da und hat einen komischen schwarzen punkt in der mitte. außerdem ist sie an der seite nicht ganz mit der haut verwachsen, dort sehe ich irgendwelche haut mit kleinen roten äderchen. was kann ich tun.

...zur Frage

Warze noch da?

!KÖNNTE NICHT JDER VERTRAGEN!

Ich habe seit einem Jahr eine Warte am Zehen.
Ich hab da diese Anti-Warzen Flüssigkeit drauf getan und das hat genützt.
Die Warze verbreitet sich nicht mehr weiter usw...
Aber (siehe Foto) die "Struktur" ist noch da und geht nicht weg, ist es wie eine Narbe oder ist die Warze noch am "leben" ?

...zur Frage

Wie überschüssige Haut am Fuß nach Warzenbehandlung am besten entfernen?

Ich habe derzeit mehrere Warzen am Fuß, die ich mit dieser Säure-Tinktur behandle. Davon wächst die Warze etwas raus, so dass ich sie inklusive überschüssiger Haut entfernen muss.

Wie macht ihr das denn? Mit einer Nagelschere oder einem Einmalskalpell? Oder habt ihr noch eine ganz andere Methode?

...zur Frage

Warze aufgegangen, was soll ich tun?

Hallo, ich hatte seit paar Wochen eine Warze an dem Zeigefinger meiner linken Hand. Nun war ich beim Arzt, vor ca. 2 Tagen und dieser hat mir Verrucid verschrieben. Ich soll es dreimal am Tag auf die Warze tupfen und nach zwei Wochen nach Verbesserungen Ausschau halten. Nun ist es mir passiert, dass ich die Warze zum Teil lösen konnte. Es hat leicht geblutet und Schmerzen gab es auch nicht wirklich. Nun frage ich mich, ob ich Verrucid noch auftragen soll, wenn die Warze geöffnet ist. Mein Arzt hat zur Zeit Urlaub und ist daher nicht erreichbar. Was würdet ihr empfehlen?

...zur Frage

Verschwindet das Loch, wenn man eine Warze mit einer Pinzette gezogen hat?

Hes Leute :) ich hab mal wieder eine Frage an euch :)

Mein Bruder hat seit längerem (vllt. 5 Monaten) eine kleine Warze am Finger. Er war beim Arzt zum Vereisen, hat eine Tinktur bekommen und Pflaster aber nichts hat geholfen.

Deshalb hat er sich die Warze gestern mit einer Pinzette gezogen. Er meint, das er einfach kleine "Teile" der Warze rausziehen konnte, hat zwar geschmerzt aber das war ihm egal weil er das ding loswerden wollte.

Jetzt hat er ein "Loch" im Finger. Die Warze scheint erstmal verschwunden.

Meine Frage: Geht das Loch wieder zu? Ist das eine gute Idee? habt ihr das vllt. auch gemacht und könnt mir was darüber erzählen? Ich hab jz bedenken, das das Loch nicht verheilt oder sich entzündet.. kann das passieren?

LG sis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?