Warze; durchsichtige Flüssigkeit

3 Antworten

Das ist ein körpereigenes "Desinfektionsmittel" das reinigt die Wunde, indem es einfach austritt und jeglichen Schmutz, der sich entzünden könnte abträgt.

Ist diese durchsichtige Flüssigkeit ansteckend?

0
@Suppenkasperle

nein,das ist wundwasser....aber blut,was kommt,wenn du zu viel daran herummachst,das ist ansteckend......

0
@immerso

Nein, Blut war keines zu sehen!, also ist die Flüssigkeit auf keinen Fall ansteckend?, da ich glaube aus Versehen auf ihr angekommen zu sein, und habe vergessen mir sofort die Hände zu waschen.

0

Könnte sein. Allerdings gibt es ja unterschiedliche Warzen und ich würde es mir zumindest nicht unters Essen mischen ;) Von daher einfach wegwischen mit nem Taschentuch - Taschentuch wegschmeißen - Hände gut waschen ;)

0
@giedel

Noch eine weitere Frage: Da ich mir erst am Nachmittag die oberste Haut entfernt habe, stellt sich die Frage wie ich mich jetzt duschen gehen soll, ohne das ich den Virus am Körper verteile.

0
@Suppenkasperle

das kann nicht passieren. nicht durch die Flüssigkeit. Mach dir nicht solchen Stress! :)

0

Das ist prinzipiell richtig. Die Flüssigkeit kann erstmal alles sein. Wasche dir einfach gründlich die Finger und damit ists gut. Der braune Punkt wird der Warzendorn sein - Wenn der auch draußen ist, ists vorbei. Aber bis dahin musst du nochmal die Zähne zusammenbeißen... Das kann jetzt noch ne Woche dauern oder so.

Im Zweifelsfall nochmal zum Arzt gehen und ihn fragen.

Ist die Flüssigkeit ansteckend, verbreiten sich durch sie weitere Warzen?

0

darf ich dir mal den ultimativen warzenvernichter-tipp geben.... ganz im ernst..... tinktur in den müll....jetzt mein tipp,der aber nur wirkt wenn man ihn regelmässig anwendet... aber wirklich und unbedingt jeden morgen.... über die warze pippi machen....das wirkt ... danach ganz normal die weitere körperpflege machen..... mein sohn hatte als grundschulkind eine riesige warze am daumen,die herausgeschnitten werden sollte....dann habe ich meine spezialkur verordnet ...die warze war nach 2 wochen weg.....wenn es bei dir nicht so sein sollte,mach trotzdem weiter.... sie wird weggehen... viel glück.....lg immerso

Schwürfwunde es bildet sich keine kruste...

Heute morgen habe ich mir eine ca. 15-20 cm lange schürfwunde zugezogen... als ich zuhause war habe ich es sauber gemacht mit wasser und puder drauf getan welches den dreck aus der wunde nochmal extra entfernt bis jetzt hat sich noch keine kruste gebildet sondern nachdem ich 1sie trocken gemacht hab wurde sie wieder feucht und eine durchsichtige flüssigkeit trat aus jetzt ist nur noch die oberfläche der wunde feucht und wenn ich sie trocken habe wird sie nach 5 minuten wieder feucht und es bildet sich einfach keine kruste....

Weiß jemand was da helfen kann(habe keinen verband drum)?

Und wenn ich gleich schlafen gehe soll ich dann einen verband drum machen weil sonst bleibt die wunde ja an der bettdecke kleben( ist meinem vater schonmal passiert) :( Danke :)

Lg SusiPutzi ;)

PS: es ist nur feucht bei den tieferen schrammen ;)

...zur Frage

Wie überschüssige Haut am Fuß nach Warzenbehandlung am besten entfernen?

Ich habe derzeit mehrere Warzen am Fuß, die ich mit dieser Säure-Tinktur behandle. Davon wächst die Warze etwas raus, so dass ich sie inklusive überschüssiger Haut entfernen muss.

Wie macht ihr das denn? Mit einer Nagelschere oder einem Einmalskalpell? Oder habt ihr noch eine ganz andere Methode?

...zur Frage

Was könnte das sein (Krätze/Neurodermitis/dyshidrosis?

Habe das jetzt seit 1-2 Wochen.

Juckt ab und zu, im Bett wird es schlimmer.

Die Bläschen haben eine durchsichtige Flüssigkeit und es sind nach dem Schlaf manchmal mehr Bläschen vorhanden.

Behandle es seit heute mit Miconazol, morgen oder übermorgen kommt die Antiscabiosum Salbe.

...zur Frage

Dornwarze selber entfernen

Seit langer Zeit habe ich Dornwarzen. Es sind mehrere Dornwarzen unter dem Fuß.

Ich habe schon sehr viele Sachen probiert ( Pflaster, Flüssigmittel....) aber bisher hat alles nichts gebracht. Vor Monaten fing ich wieder an, mir regelmäßig diese Tinktur darauf zu machen und alle 3-4 Wochen zum abtragen zum Arzt zu gehen. Bisher hat es nicht viel gebracht, außer dass sie immer nur ein winziges Stück abgetragen haben.

Mir wurde das "doof" und dauerte mir zu lange. Jetzt habe ich selber (mittlerweile schon 3mal) das Skalpell genommen und versucht die Warzen zu entfernen - mir Erfolg! Ich habejetzt schon eine kleine Warze entfernt

Ist das schlimm, dass ich das sekber mache und nicht der Arzt? Weiß jemand wie groß eine Infektionsgefahr ist oder ob da überhaupt etwas passieren kann, wie z.b. Sich entzünden?

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Verhärtung/Kruste/Hornhautartiges etwas um gedehntes Ohrloch? o.O

ich hab vor 5 ochen von 3mm auf 4mm gedehnt ales lief reibungslos ab, doch vor 2 wochen hat dann mein ohrloch angefangen, irgendeine durchsichtige klebrige flüssigkeit zu profuzieren, hatte hier fragen gestellt, antworten meinten, das sei nicht schlimm.. so weit so gut, nun ist das aber so: von der flüssigkeit bildet sich dauernd kruste um mein ohr und wenn ich den tunnel entferne, ist genau da, wo der tunnel ist, alles so rot und irgendwie sieht es aus als wäre die oberste hautschicht ab :o deswegen mache ich tagsüber immer den dehnstab rein... ich säubere unddesinfiziere 2-3 mal am tag das lobe. nach 2 tagen aber hat es angefangen, da, wo es rot war hart zu werden, also irgendwie wie...wie ... hornhaut oder soas ??

ich hab echt überhaupt keine ahnung was ich machen soll :/

hatte das schonmal jm. oder weiß as das ist, wie es wieder weggeht? :O

DNAKE HEL ♥

und alle die meinen ein tunnel wäre soooo hässlich und nur was weiß ich was f**k off!!!!

...zur Frage

Meine Warze hat sich halb abgelöst, was tun?

Ich behandle seit 3 Wochen eine Warze an der Handfläche. Gestern hat sie sich ein bisschen abgelöst, allerdings nicht die Warze selbst, sondern die Haut, die die Warze umgibt. Heute morgen hatte ich ein Pflaster darauf geklebt, da ich sonst andauernd mir der abstehenden Haut irgendwo hängen bleibe und das tut ganz schön weh. Jetzt habe ich das Pflaster wieder abgemacht und die gesamte Haut in einem Radius von ca. 2 Millimeter um die Warze herum ist mit hoch gegangen und steht jetzt ab. Die Warze selbst hängt aber immer noch leicht an meiner Hand.

Was soll ich jetzt tun? Ich fahre ab Samstag nach England und möchte nicht durch die abstehende Haut behindert sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?