Warze auf der Brustwarze was machen? Hilfe!

1 Antwort

Ich denke nicht, dass es eine echte Warze ist. Um die Brustwarze herum befinden sich ja auch noch so kleine "Warzen" (Warzenvorhof) ;-) Ansonsten zeigs mal deiner Mutter.

Madenwürmer meine Mutter ist peinlich?

Hallo liebe community,

ich bin 17 und habe Madenwürmer. Ich hatte die Dinger als Kind öfter, aber das ich sie jetzt wieder bekomme ist echt peinlich.

Meine Mutter meint immer es allen erzählen zu müssen. Als Kind war es mir immer so peinlich wenn plötzlich die Nachbarin von meinem Problem hört. Sowas müss man nun wirklich nicht verschreien. Meine Mutter ist Apothekerin und bringt mir also immer die Tabletten. Nur möchte ich ihr es diesmal nicht sagen. Klar kann ich alleine zum Arzt gehen, aber die Ärzte sind alle mit meiner Mama befreundet und spätestens nach 5 Minuten weis es jeder.

Ich weis verschwiegenheit und so, aber in unserem Dorf wird das nicht groß geschrieben. Außerdem gibt es nur einen Arzt und eine Apotheke also wird es meine Mutter eh mitkriegen. Der Höhepunkt war als sie es damals noch meinen Freunden erzählte. Wie komm ich um diese Peinlichkeit herum und gehen Madenwürmer von alleine weg? Eventuell mit Hausmitteln? (alles reden mit ihr hilft nichts)

...zur Frage

BIn ich wirklich schwanger oder schieb ich unnötig Panik?

Hallo :)

Ich weiß das ihr keine Ärzte seid aber ich brauch Rat.. Also ich bin 17 & bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zsm der 19 ist. Wir verhüten immer mit der Pille die ich nehme (Zoely - vlt kennt sie ja jmd unter euch ?) Ich nehme die Pille grundsätzlich sehr regelmäßig. Jedoch vergaß ich sie einmal und hatte am darauf folgenden Tag Geschlechtsverkehr. Ich merkte erst abends als ich die Pille wieder nahm das ich sie am letzten Tag vergessen hatte. Ich wollte zuerst keine Panik schieben und bis zu meiner Pillenpause abwarten ob meine Periode kommt. Das ganze war vor ca. 2 - 3 Wochen. Nun hätte ich eigentlich meine Periode bekommen sollen doch sie kam nicht. Allerdings gibts da ein Problem : Die Pille die ich nehme (Zoely) ist eine neue Pille. Meine Pillenpause geht keine 7 Tage sondern nur 4. In diesen 4 Tagen nehme ich gewisse Placebo Pillen ein die etwas gelblich sind die sind laut Frauenarzt komplett ohne Wirkung also wie nh ganz normale Pillenpause sie sollen einfach dazu dienen das ich nicht verpasse wieder mit der Pille anzufangen nach der Pause.

Da meine Pillenpause also nur so kurz ist fällt meine Periode dadurch öfter mal aus und das soll laut Frauenarzt normal und nicht schlimm sein. Deswegen hab ich nun die Frage : Bin ich schwanger oder fällt meine Periode nur mal wieder wegen der Pille aus?!

Ich weis nicht was ich machen soll. Ich habe bisher mit keinem darüber geredet es ist mir auch sehr peinlich und sollte ich schwanger sein wäre das für mich ein weltuntergang in dem Alter.. Und ich weis auch wie heftig die Reaktionen sein werden deswegen will ich mit niemanden darüber reden bis ich mir sicher bin.

Meine weitere Fragen nun :

Wie viel kostet ein Schwangerschaftstest in der Apotheke? Mir wurde gesagt der soll sehr teuer sein..

Und beim Frauenarzt soll es auch viel kosten?

Merkt ein Frauenarzt in einer normalen Kontrolluntersuchung denn nicht falls ich schwanger bin?

Und an was könnte ich noch merken ob ich schwanger bin?

Was soll ich tun !?

Bitte keine Vorurteile ich weis selbst das ich hätte vorsichtiger sein sollen.

...zur Frage

Hilfe, ich habe Dornwarzen am Fuß!

Hei (: ich habe ein schlimmes Problem: ich habe am Rechten Fuß 3 Dornwarzen. 2 am Ballen und eine drunter. Ich schäme mich so sehr dafür und trage die Dinger auch schon seit 3 Jahren mit mir rum :( ja, ein Fehler, ich hätte sie gleich behandeln sollen. Ich war immer in der Hoffnung, sie würden von alleine Weggehen, aber das war wohl nichts. Jetzt habe ich seit 3 wochen monochloressigsäure aus der Apotheke draufgegeben und auch Warzenpflaster verwendet. Mit kleinen erfolgen. Vorhin habe ich die Pflastee entfernt und siehe da: riesige stücke Haut fielen fast von alleine ab. Ich habe ein Fußbad genommen, die Haut abgemacht, den rest ein klein wenig auseinandergezogen und konnte schauen, wie unter dem "weißen stück" rosa Haut hervorkam. Also habe ich das restliche weiß ( es war sehr locker drauf uns ganz weich) auch entfernt. Eine scheint noch nicht ganz verschwunden zu sein: die haut ist rosa, aber es ist noch eine kleine weiße stelle da. Auf der anderen ist alles rosa, aber in der Kitte ein ganz mini-kleiner schwarzer Punkt. Die 3. Warze ist vor kurzem neu dazugekommen, ganz klein, bei ihr hat sich aber noch nichts getan. Die rosa haut ist sehr schmerzhaft, ganz leicht angespannt. Ich denke, es bildet sich daraus neue haut, weiß es aber nicht. Deshalb meine Frage: ist die Warze jetzt weg?Also ist die rosa haut jetzt am neu bilden und die Warze ist verschwunden? Aber der Punkt macht mir angst. Ich habe gelesen, dass die Warzen immer wieder kommen können, aber ich wäre echt erstmal froh, die dinger loszusein. Soll ich da jetzt noch etwas tun oder lieber in ruhe lassen? Mir die rausoperieren lassen werden ich niemals tun! Danke schonmal im vorraus (:!

...zur Frage

Brustkrebs? Veränderung der Brust

Hey(:Das klingt jetzt natürlich nicht so lecker, aber gut. Meine Freundin hat mir letztens von einer Veränderung ihrer Brustwarze erzählt, dass sich ein rosa Pustel darauf entwickelt hat. Sie hat sich Sorgen gemacht und ich frag mich jetzt, ob dass vielleicht Anzeichen für Brustkrebs sein könnte. Vielleicht ist es auch nur in der Pubertät so, bitte dringend Rat. Sollte sie zum Arzt gehen oder ersteinmal abwarten?

...zur Frage

brust juckt und wird angefeuchtet und klebrig

hallo ich habe mega angst dass ich brust krebs habe und heute ist samstag ich konnte nicht bis montag abwarten ich hoffe ihr koent mir helfen meine brust jugt und ausenrum der brustwarze sieht es trocken aus doch da wird auch noch ne flussigkeit ausgeschieden dass wenn es trocknet hart auf meinem bh klebt mit meiner brust. wenn ich mein bh ausziehe ist die haut um der warze glaenzent und feucht bitte hilft mir und kommt bitte nicht mit dummen antworten weil ich meine es ernst

...zur Frage

Erkältung oder schon schlimmeres?

Hallo :) Ich beschreibs mal ganz kurz . War vor paar Tagen beim Arzt wegen den üblichen Herbstbeschwerden.. Halsschmerzen , Schlappheit , Husten , Bisschen Heiserkeit . Schnupfen hatte ich aber nicht . Er diagnostizierte einen Erkältungsinfekt . Hab ich auch so vermutet . Nun nehm ich seit einigen Tagen Halsschmerztabletten aus der Apotheke - also richtige Medizin , Hustentropfen und trink Tee . Trotzdem hab ich das Gefühl das es nicht besser , sogar schlimmer wird . Die Dinge die sich verschlimmert haben :

  • Schlucken tut weh im Hals . [war vor paar Tagen noch nicht]
  • Bronchien rascheln ein bisschen .
  • Zunge scheint etwas gelblich belegt , aber das sieht man ja auch bisschen auf dem Foto .
  • Ohren fühlen sich irgendwie etwas warm innendrin an.. und tun etwas weh.Aber vor paar Tagen beim Arzt waren sie noch in Ordnung.

Nun kommen die Fragen :

  1. Ists normal das das alles schlimmer geworden ist trotz Mitteln und soll ich einfach nur abwarten ? Denn bis jetzt wurde ein Infekt bei mir immer schon nach 1-2 Tagen viel besser.
  2. Sieht es immer noch nur nach nem Infekt aus oder vlt sogar schon irgendwas anderes ? Zumindestens im Hals. Was könnte es sein ?

Würde mich sehr über Hilfe freuen. Hier ist das Bild :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?