WarumsoIIte ich weiterleben?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r AIbertHoffmann,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage-Support

4 Antworten

Hallo Albert, vielleicht liest du gerne? Es gibt ein Buch von Paolo Conte: "Veronika beschließt zu sterben". Diese Veronika hatte tatsächlich einen Selbstmordversuch hinter sich und befindet sich nun in der Klinik.

Ich will jetzt nicht so viel über den Inhalt verraten, aber es lohnt sich sich, es zu lesen: dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das Leben!

Und ich (alte Schachtel) möchte dir sagen, es gibt in jedem Tief auch einen Grund, der einen aufrecht hält. Das kann ein Mensch, Tier, die Natur, Musik, der Sport.... sein. ich wünsche dir, dass du ihn findest.

Und am Ende des Tunnels ist Licht!

Weil es noch so viel Schönes zu erleben gibt.

Schade, daß Du nicht schreibst wie alt Du bist (ich geh mal davon aus Du bist jüngeren Jahrgangs) und ob Du evtl. berufstätig bist oder nicht, denn manchmal spielt das schon eine Rolle wenn man jemandem raten/helfen möchte. 

Ich bin auch nicht gläubig und habe in meinem bisherigen Leben schon weit mehr Enttäuschungen als Glücksmomente erlebt. Bei mir waren es genau die Menschen, denen man eigentlich am meisten vertraut (Eltern, Bruder, Taufpatin), die mich am bittersten enttäuscht haben.  

Ich würde Dir raten, alle Kontakte die Dich belasten endgültig abzubrechen und in Ruhe mal Dein Leben aufzuräumen. 

Hast Du Hobbies? Wenn nicht dann denk mal nach was Du schon immer einmal machen wolltest, bisher aber einfach nicht die Zeit dafür hattest. Tu was Dir Spaß macht, egal was. 

Geh raus, triff Dich mit Leuten Deines Alters und unternimm was mit ihnen wenn es sich ergibt. Ich (ein schon etwas älteres Baujahr), z. B. habe Städtereisen unternommen und hab auf diese Weise sehr nette Leute kennengelernt, mit denen ich teilweise bis heute noch in Verbindung stehe. Auch durch meine div. Haustiere komme ich viel mit Leuten in Kontakt und wenn es passt unternehmen wir auch öfter was gemeinsam.

Schließe ab mit Deiner Vergangenheit, lebe im Hier und Heute und fang an Zukunftspläne zu schmieden. Spätestens dann wirst Du erkennen, daß es sich auf jeden Fall lohnt weiterzumachen.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.

Zukunft. Ich hab keine Ahnung, wie alt du bist, wer du bist, was du machst. Aber ich glaube, du solltest für das Leben, für das dein Herz schlägt. Vielleicht bist du in einer schwierigen Situation aber glaub mir -  das Leben bietet viele Möglichkeiten! Ich war mal in der Selben Situation wie du. Bin nun 18, uns habe immer noch nichts erreicht (xD), aber bin WENIGSTENS noch am leben. Manchen Menschen bin ich Dankbar dafür, aber manche regen mich immer noch auf. So spielt das Leben. Nicht immer gerecht.

Wünsche dir alles Gute.

Das kostet doch tausend euro pro minute

0
@AIbertHoffmann

Nein. Aber auch wenn es so wäre, was würde dir Geld bedeuten, wenn du mit diesem Leben nichts mehr anfangen könntest? Ein Leben wegzuwerfen ist einfach nur deshalb so unglaublich dumm, weil es so unglaublich flexibel ist. Das ist, als würdest du einen Gutschein zerreissen. Naja, so ähnlich. Such dir was aus.

0

Was möchtest Du wissen?