Warum zuckt manchmal meine ader?

1 Antwort

Das sind tatsächlich Nervenstränge die "zucken",passiert mir auch immer, wenn ich unter höchster Anspannung stehe, bei besonders viel Stress oder anspruchsvollen Aufgaben, weil ich die Dinge so gut, wie möglich erledigen möchte. Besonders schlimm wirds, wenn ich mich selbst noch zusätzlich richtig unter Druck setze. Der Körper signalisiert dir: stopp, entlaste dich, da hilft zum Bsp. Autogenes Training mir oder Entspannungsrituale, alles eben DAS, was einem gut tut, für die Seele.

Was möchtest Du wissen?