13 Antworten

Es mach Spaß und wer wollte nicht als Kind als Pokemontrainer durch das Land Streifen, um sie alle zu fangen?
Es ist einfach mal wieder schön einen Mehrwert zu haben, um sich draußen herum zu treiben.
Und man kann sich ja auch mit gleichgesinnten treffen :D Und mit seinen Freunden auf Pokemonjagdt gehen.
Das Spiel wurde auch extrem hochgehyped, sodass jeder es ausprobieren möchte, wahrscheinlich legt sich das nach einigen Wochen etwas, aber der Anfang ist jetzt schon gut und mit der Zeit wird es immer besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man früher mal Pokemon gespielt oder geschaut hat, ist das jetzt etwas ziemlich tolles was die da entwickelt haben. Jeder will der stärkste Trainer von allen sein deshalb bewegen alle ihren Arsch raus und suchen Pokemon (+sie machen dazu noch Sport).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich eins im leben gelernt habe, dann alles in Maßen zum Suchtverhalten.

Zu deiner frage - ich denke viele suchen auch neue Leute bzw. Weil es Menschen verbindet, das dann auch real eben.

Die Sache ist, es ist gefährlich, denn wenn dort kriminelle nur auf die jugendlichen warten, könnten schon mal Sachen passieren aber ich vermute auch mal das viele Spaß am game haben und deshalb so der Renner , des weiteren soll es das erste von Nintendo sein , welches als Android nun erhältlich ist, hinzu kommt die Nostalgie der alten Anhänger von Pokémon.

Have fun. But be careful.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe bisher jedes neue pokemon spiel gekauft (bzw bei ähnlichen editionen nur 1), warum also nicht pokemon go?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube weil:

A-Nostalgie

B-interessante Technik mit der augmented reality

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach, weil jeder bei dem neuen "Renner" mitmachen und dabeisein will. Eigentlich logisch oder?

Ich brauche es nicht. Auf jeden Fall besser als brutale Ballerspiele und die Leute sind wenigstens an der frischen Luft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache ich doch gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht ziemlich viel Spaß, wenn ich ehrlich bin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze mal, weil es ihnen Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es cool ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht voll Spaß! Viel besser als zB Geocoaching

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sparkobbable
15.07.2016, 09:35

Finde ich nicht

0

Keine Ahnung. Ich finde die Leute, die das Spielen unmöglich. Die meisten achten nicht mehr auf den Verkehr (bringen sich selbst und andere in Gefahr) und die haben ja wohl nichts auf fremde Grundstücke zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbeForelle
15.07.2016, 09:02

das zu verallgemeinern ist ja das dümmste überhaupt, man sagt ja auch nicht die meisten fußballfans dreschen sich zu tode weil das einige gemacht haben

0
Kommentar von eyrehead2016
15.07.2016, 09:03

Sowas machen nicht nur einige...

0

wenn es einer macht muss es der andere auch !!!! ist so was wie suchtverhalten - da rennen die wie die idioten auf der strasse rum und jagen monster , es hat auch schon unfälle gegeben als spieler in autos gerannt sind oder während des autofahrens gespielt haben . wie doof sind die eigentlich ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbeForelle
15.07.2016, 09:05

sollen wir jetzt alles verbieten, wenn einige es falsch machen und sich verletzen? gegen dummheit einiger kann man nicht viel machen, wenn sich fußballfans kloppen ist man auch nicht gegen fußball, im endeffekt verstehen ja alle nur die jugend nicht und suchen solche ausreden, aber das war ja schon immer so

0

Was möchtest Du wissen?