Warum zittere ich richtig dolle beim Mustkeltraining?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Zittern signalisiert, dass Deine Muskeln eine solche isometrische Belastung nicht gewohnt sind.

Sie machen regelrecht "dicht", was das Zittern bewirkt.

Das Zittern verschwindet mit der Zeit, je öfter Du die Plankpostion übst.

Gerne kannst Du auch noch ein paar Schikanen einbauen wie zum Beispiel:

- im Wechsel ein getrecktes bein anheben oder zur Seite bewegen

- im Wechsel mit der hand auf einen vor Dir liegenden Ball tippen

- beides gleichzeitig

Meine beste Plankzeit liegt derzeit bei 12:45 min.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nie weg, jedoch ist zu starkes Zittern ein Anzeichen dafür, dass deine Muskeln überlastet sind. Auch wenn es sich nicht so anfühlt. 

Beim Schwitzen verliert man auch Mineralien, also sollte man genug davon zu sich nehmen, von einem Mangel kann das auch kommen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte Zittern beim Training wenn ich zuwenig Kalorien drin hatte ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Muskeln sind es nicht gewöhnt so lange so viel last zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fienie03
06.09.2016, 17:17

Also soll ich es trainieren wobei dann dieses Zittern weggeht?

0

Was möchtest Du wissen?