Warum zischen die Alkalimetalle bei der Reaktion mit Wasser?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dir die Reaktion mal genauer ansiehst, wirst du feststellen, dass

a) bei der Reaktion Wasserstoff frei wird

b) das Metall teilweise anfängt zu brennen, da sehr viel Hitze frei wird

c) die Reaktion sehr heftig abläuft

All dies führt dazu, dass die Reaktion nicht wirklich geräuschlos abläuft. Mal ist es nur ein Zischen, mal auch eine Explosion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Effekte: 

Hauptsächlich liegt es an der sehr exothermen Reaktion; d.h. es wird sehr viel Energie bei der Reaktion mit Wasser frei, ein Teil der Energie führt zu einer starken Erhitzung des Metalls und es zischt, weil an der Metalloberfläche das Wasser siedet (ein heißes Stuck Eisen macht ein ähnliches Geräusch in Wasser).

Ein kleiner Teil der Geräuschkulisse kommt von dem entstehenden Wasserstoff, der an der Metalloberfläche gebildet wird und weg sprudelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil bei der Reaktion Wasserstoff  (H2) freigesetzt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KenjiSan
14.03.2016, 21:46

Kann man das noch genauer sagen?

1

Weil die vom H2O z.b Wasserstoff abtrennen das beste Beispiel ist

Natrium im Wasser

Im Internet gibt es für den Versuch viele Auswertungen einfach mal googlen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?