Warum zieht PayPal so hohe Gebühren ein?

7 Antworten

...Welche Gebühren..?
In welcher Höhe?
Wann..?

Ein paar Infos wären hilfreich.

Das ist wie bei allen Gebühren!
Durch Gebühren verdient der Anbieter Geld ;-)

Wenn du das mit deinem Konto koppelst sind die Gebühren doch = 0 oder nicht oder meinst du beim Bezahlen mit Paypal?

Verkauf von Notebook - Paypal - Käuferschutz - Versand?

Hallo Zusammen,

ich habe mein Notebook verkauft. Der Käufer hat die zahlung über Paypal vorgenommen. Leider "versehndlich" mit Käuferschutz. Die Adresse war aber auch nicht hinterlegt, daher gilt kein Verkäuferschutz.

jetzt frage ich mich, was passiert wenn ich dem Käufer das Notebook zusende und er dann versucht über den Käuferschutz sich zu beschweren? Das Notebook ist in einem einwandfreien Zustand, aber man hat ja schon so eniges über den Käuferschutz gehört. Wie gehe ich am besten nun vor?

Danke und Gruß

...zur Frage

BitCoin mit PayPal kaufen?

Möglichst anonym und ohne hohe Gebühren wäre angenehm.

...zur Frage

Warum muss der Verkäufer immer diese ärgerlichen Paypal Gebühren bezahlen?

Ich finde Paypal prinzipiell gut, ich habe nur letztens 11,67€ Gebühren bezahlt. Das kann doch nicht sein!
Warum wird die Gebühr beim privat Verkauf nicht aufgeteilt, warum trage ich diese Gebühren alleine?

...zur Frage

Was ist eine günstige und schnelle Alternative zu Paypal wenn man Geld von Japan nach Deutschland senden möchte?

Hallo, weiß jemand eine günstige und schnelle Alternative zu Paypal, wenn man aus Japan Geld nach Deutschland senden möchte. Also schnell und ohne hohe Verluste. Glaube Western Union hat hohe Gebühren? Ansonsten vielleicht noch HiFX oder OFx ??

...zur Frage

eBay-Käufer will Rückerstattung nach Gebrauch & Waschen der Jacke?

Hallo,

Ich muss mich auch mal an euch wenden, da ich eine Frage habe. Ich habe letzten Monat eine Adidas Regenjacke bei eBay eingestellt. Die Jacke lag hier ein paar Monate unbenutzt rum, daher dachte ich, statt wegschmeißen halt eBay. Die Transaktion hat gut geklappt, der Käufer hat mit PayPal bezahlt, die Jacke bekommen und eine positive Bewertung hinterlassen. Ich bin Privatverkäufer.

Heute kommt eine Nachricht, dass der Käufer für eine Woche an der Ostsee war und die Jacke dann zu Hause angeblich nach Anweisung gewaschen hat, also bei 30°. Die Jacke ist daraufhin total auseinandergefallen, der Stoff innen sah irgendwie zerschreddert aus (auf den Fotos). Die Anweisungen besagten, bei 30 Grad waschen und nicht schleudern, kein Weichspüler benutzen. Jetzt will der Käufer von mir eine Rückerstattung mit dem angegebenen Grund, dass der Artikel gefälscht zu sein scheint - weil "made in china" drauf steht.

Dass der Artikel nicht gefälscht ist, kann ich bestätigen. Aber eBay hat nun mein Paypal-Guthaben eingefroren bzw den Betrag minus geschrieben. Ich vermute einfach Mal, das Waschen lief doch nicht ganz so nach Anweisung ab, wie behauptet, aber natürlich kann ich das nicht nachprüfen und der Käufer kann ja behaupten, was er will...

Wie sieht das aber eigentlich aus? Muss ich dem Käufer das Geld zurückerstatten? Und wenn ich das nicht tue, wird eBay ihm das Geld zurückerstatten? Wenn sich einer damit auskennt, wär das super, einen Tipp zu bekommen.

...zur Frage

ebay Verkaufsabbruch Zustimmung?

Der Verkäufer hat anscheinend auf den Abbruch des Kaufes zugestimmt aber ist es normal das da noch der Preis (153,84€)steht und nicht 0€?Ist das Normal weil das vielleicht die Verkaufs Anzeige von ebay ist und der Preis deshalb noch da steht?Hat der Verkäufer auch sicher den Kauf abgebrochen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?