Warum zieht es viele Leute zum Wendelstein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Schuwi,

weil es eine herrliche Gegend im bayerischen Inntal, Alpenvorland, ist und dort sehr nette Menschen wohnen.

Und man bequem mit der Zahnradbahn den Wendelstein rauffahren kann.

In der Mittelstation gibt es eine wunderschöne Hütte, die ziemlich lang geöffnet hat.

Liebe Grüße

Schuwi, danke für deinen Stern! Von jemandem der am Fuße des Wendelsteins wohnt und mein Hausberg ist. LG

3

Der Wuiderer vom Wendelstoa....das was man vor der Haustür hat,schätzt man nicht,und deshalb ist diese Berggegend besonders bei Flachlandtirolern,die nur den Wilseder Berg kennen,sehr beliebt.Und Du? Weißt bestimmt net wo der Wilseder Berg ist und wie hoch der ist.Ich verrate es Dir auch nicht,sondern Du machst mal Urlaub zur Heideblüte,in der wellig hügeligen Lüneburger Heide.Schau Celle an,Lüneburg und Amelinghausen und da wirste spätestens einen Trip zum Wilseder Berg machen.Ist genau so eine urige Gegend wie am Wendelstein.) Beste Grüße

Da ist schön. Die Zahnradbahn, die Landschaft die du dann beobachten kannst und zu essen und trinken bekommst du auch nach der Wanderung natürlich☺☺☺

Ebenso könnte man auch fragen, warum zieht es Menschen raus in die Natur....

Na ja, jeder hat so seine Präferenzen und bei manchen sind es Berge und andere schätzen Spaziergänge am Meer / Strand.

Ich glaube, es zieht die meisten dorthin, wo sie nicht so zu Hause sind und den Flachländler zieht es zum Urlauben o.ä. in Gefilde, die anders sind als die Heimat.


Weil der Blick schön ist? Weil die Fahrt mit der Zahnradbahn interessant ist?

- Er ist bekannt.

- Er ist weithin sichtbar.

- Er ist einfach zu erreichen.

- Man hat eine gute Aussicht.

- Er ist von München aus (wo viele Menschen leben) schnell erreichbar.

Was möchtest Du wissen?