Warum ziehen"mädchen ... jungs einfach an?

6 Antworten

Also es ist nicht so, das wir mehr Mädchen hinterher schauen als sie Jungs hinterher schauen. Und wenn Du Dir vorkommst wie ein Hengst auf der Wiese, der gleich über ein Mädchen herfallen will, dann würde ich mir mal so meine Gedanken machen^^

Dass eher Männer Frauen ansprechen hat sich denke ich so eingebürgert. Es könnte auch daran liegen, dass Mädchen erstmal untereinander über einen Jungen sprechen, bevor sie ihn ansprechen, was bei uns (meiner Erfahrung nach) weniger der Fall ist. Nicht, dass wir nicht mit anderen über ein aus unserer Sicht tolles Mädchen sprechen würden, aber wir sprechen sie eher schnell an als sie uns. Könnte auch damit zusammenhängen, dass Männer (im Schnitt!) ein höheres Selbstwertgefühl haben als die Mädchen (psychologisch herausgefunden...)

LG lucool4

Also ich denke nicht, dass man das jetzt einfach nur auf uns beziehen kann, dass wir besonders an einem Geschlecht interessiert sind. Es geht aber auch anders rum. Mädchen, die an Jungs interessiert sind. Ich habe zum Beispiel ein paar Mädchen in der Schule, die mir immer hinterher gucken und mir hinterherlaufen. Wenn ich mal hinter denen bin, wenn sie ins Gebäude laufen, dann gucken sie immer nach hinten und lächeln mich an

Das siehst du "teilweise" vollkommen falsch.

1. Jeder kuckt dehnen hinterher die einen interessieren,einen Symphatisch sind etc. egal ob Mann oder Mädchen da gibts keine ausnahmen.

2. anbaggern wie du es nennst machen nur unreife idioten,wenn man jemanden mag geht man auf ihn zu und verwickelt ihn in ein gespräch um zu sehen ob man sich versteht,in der hinsicht muss man zugeben das es etwas öfter auf Jungs als auf Mädchen zutrifft was aber daran liegt das viele Mädchen noch immer glauben das der Mann den 1. schritt machen sollte wie es in älterer zeit imm so war.

Was möchtest Du wissen?