Warum ziehen Frauen so gerne High Heels an?

Support

Liebe/r Pele13,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

17 Antworten

Ich glaub mal sie wollen sich die Füße "kaputt" machen und manche Mädchen stehen auf der Straße einfach mit ihren High Heels auf Männer rum umd ihnen weh zu tun.

Ich mag High Heels - einfach weil ich finde, dass sie toll aussehen. Passt auch viel besser zu Röcken oder Kleidern als flache Schuhe. Und unbequem finde ich sie auch nicht unbedingt. Dauerhaft würde ich sie allerdings nicht tragen wollen, 1-2 Mal im monat reicht.

...Frauen und Schuhe gehören zusammen wie Männer und Autos, den wahren Grund für diese Schwärmerei können nur die Männer oder Frauen selbst beantworten. Ich denke, dass Frauen hauptsächlich aus eigenem Gefallen solche High-Heels tragen und nicht, um damit vorwiegend anderen Männern zu gefallen.

Besteht die Chance das die Krankenkasse diese OP zahlt? (Füße)

Hallo zusammen,

ich muss in letzter Zeit bzw je älter ich werde immer mehr daran denken mir die Füße operieren zu lassen, da es mich immer mehr belastet und ich (zumindestens wenn ich alleine bin) weinen muss deshalb.

Der Grund ist das meine Füße beide schief (gehen nach innen) sind, ich weiß nicht ob es von Geburt an schon so war oder erst kam als ich Kind war. Zudem habe ich einen zu hohen Spann und schon immer Probleme gehabt Schuhe zu finden. Jetzt ist es auch so das ich nicht so gut "laufen" kann, weil ich leicht umknicke oder nicht so einen festen Stand habe und leichter umfallen würde wenn mich jemand schubst. (Mein Gleichgewicht fehlt etwas.)

Ich bin jetzt 21 Jahre und das ganze geht langsam immer mehr auf meine Psyche, ich bin gerne Frau aber ich komme mir nicht so vor weil ich niemals auf Hackenschuhen laufen kann. Wenn ich mich auf der Straße irgendwo spiegel komme ich mir vor wie so ein Trottel weil ich total "tollpatschig" laufe. Ich würde so gerne mal High-Heels anziehen und sexy aussehen ohne nach jedem 5. Schritt umzuknicken oder ein Krampf in meinen Füßen zu bekommen weil ich mich so anstrenge nicht umzuknicken. Zudem werde ich extrem traurig wenn ich an Hochzeit denke.

Also meine Frage: würde die Krankenkasse so eine OP bezahlen wo mir die Füße wieder gerade gemacht werden oder eher nicht? Habe nämlich gehört wenn es an die Psyche geht könnte es der Fall sein.

Und wenn ja wie läuft sowas ab?

Hoffe auf gute und nette antworten

Lieben Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?