Warum ziehen Frauen den BH vor dem schlafen gehen aus?

23 Antworten

Die meisten sagen: Es ist bequemer. Außerderm schon es dir Brüste (müssen ja auch mal freie Luft und Platz zum wachsen bekommen ;) ). Ich persönlich bekenne, den BH ziemlich oft anzulassen, eben genau deshalb, weil es manchmal morgens schneller geht. Das mache ich meist so wenn ich woanders übernachte und abends oder morgens nicht viel Zeit ist.

Also marschierst Du morgens bestenfalls mit geputzten Zähnen und gekämmten Haaren aus dem Haus. katzenwäsche......

0

Genau - weil es ja auch sooooooooooo lange dauert, sich den Tittenrucksack umzuschnallen...

Tztzzzz.....

Wer die 30 Sekunden Zeit nicht hat, sollte vielleicht besser gleich komplett angezogen pennen

0
@Eggy1702

Ich habe nur eine mögliche Antwort auf die Frage gegeben. Es ging ja nicht darum, ob das gut oder sinnvoll ist.

0

Schon eine merkwürdige Einstellung. So ein BH ist doch sehr schnell angelegt.Wenn es dir zu lange dauert, den Verschluss hinten am Rücken zu schliessen, dann dreh den BH so, dass du den Verschluss vorne schliesst und alles danach drehst, sodass der Verschluss dann hinten ist. Dazu braucht man nicht mal 1 Minute. Die Bällchen sind schnell zurecht gerückt und das wars dann auch. Dazu braucht man nur sehr wenig Zeit und die sollte Frau sich nehmen.

0

ein Wallach hat ja auch nicht stets und ständig den Sattel auf dem Rücken,:-)

Beim Schlafen muss nichts geordnet bleiben da kann dann ruhig mal was rechts- oder links außen zu liegen kommen. Wichtig ist das man die Kollegen am nächsten Morgen wieder gebändigt bekommt :-)

Die meisten BHs haben irgendwelche Bügel und Drähte und das ist nicht sonderlich angenehm, wenn man da direkt drauf liegt, ausserdem engen die Dinger ein, also werden sie nachts ausgezogen.

Mein Freund mag es nicht wenn ich meinen BH ausziehe weil ich so kleine brüste habe, ich bin froh wenn ich alleine schlafe mich mal auszuziehen zu können und weichen stoff zu spüren ist viel bequemer!

Hilfe, wieso hat dein Freund zu bestimmen was Du wann und wo auszuziehen hast, ab in den Windkanal mit ihm, ts ts ts, das fehlte mir auch noch wenn mir mein Freund da reinquatschen würde.

1
@sidandnancy

Da raucht mir der Kopf wenn ich das lese. Die Frau hat selbst zu entscheiden, ob sie nun den BH trägt oder nicht. Sowas hab ich ja noch nie gehört. Dass der sich überhaupt traut da mitzureden. Ich frinde es unmöglich, dass er deinen Busen nicht so akzeptiert, wie er ist. Außerdem verstehe ich den Sinn nicht. Er sitzt doch eh nicht die ganze Nacht über da und betrachtet deinen Busen mit einer Taschenlampe. Ihr schläft doch eh beide in der Nacht. Hast du den dann beim Sex auch an. Herr Gott noch Mal. Diesen Typen würde ich nun gerne mal in die Schranken weisen.

1

Eine solche Entscheidung würde ich dem Freund nicht überlassen. Es ist allemal bequemer ohne BH zu schlafen und das würde ich so auch machen.

0

Was möchtest Du wissen?