Warum zeigt mir der Windows Taskmanger einen Anderen Takt an?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, dafür gibt es eine Reihe von Gründen:

- Eine übertaktete CPU - der Task Manager zeigt dann ggf auch nur den Takt an der nicht-übertaktet laufen würde
- HyperV ist aktiviert. Das kann den Taskmanager manchmal durcheinander bringen
- die CPU hat ein SpeedStepping, so dass sie nicht immer auf 100% läuft sondern sich den Anforderungen anpasst und dann auch einzelne Kerne herrunter-/heraufregelt. Dabei ist dann nicht gewährleistet, welchen Takt der Taskmanager anzeigt. Das kann der Mittelwert / Min Max sein. Insbesondere kann es sein, dass der Taskmanager nur die Daten von Kern 0 anzeigt und die anderen Kerne nicht berücksichtigt.
- ich habe auch schon von bestimmten Treibern der CPU-Hersteller gelesen, die die Anzeige des Taskmanagers beeinflußen.

Die Daten von CPU-Z sind hier verlässlicher.
Ich hoffe das beantwortet deine Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?