Warum zeigt meine digital feinwaage "HHH" an?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist einfach. Da hast Du dich drauf gesetzt. Und da die Waage nicht für über 2000 Feinunzen, also "Dein Gewicht in Gold" ausgelegt ist, ist der Wiegebalken verbogen und der Sensor zerquetscht worden. Das "HHH" steht für "HIGH HIGH HIGH", also "Überlast"

Da kannst Du nichts drücken umd as zu beheben, der Sensor liefert einfach einen Meßwert für "Millionen Gramm" und das kannst Du nicht austarieren, und selbst wenn, dann wird eine belastung der Waage nichts mehr am Meßwert ändern!

Garantie kannst Du auch vergessen, da es kein Produktionsmangel ist und sich um eine Zerstörung durch den Kunden handelt.

Wie schlau, eine Feinwaage - also ein Präzisionsinstrument- in die Hosentasche zu stecken und derart zu transportieren...

Der Druck-/Gewichtsensor deiner Waage hat dabei einen zu hohen Druck/Überlastabbekommen (das bedeutet dein "HHH") und im ungünstigsten Fall bleibenden Schaden erlitten.

Wenn du durch Drücken von "T" (schätze ("t" = "tara") keinen Erfolg erzielen kannst, dann zieh mal ein klein Wenig am Auflageteller. Vielleicht hat sich da auch einfach nur etwas "reingedrückt", ws sich dann wieder lösen läßt.

Gab es da eine Anleitung? Mal auf der Webseite vom Smoketown nachgesehen? Bei den FAQ oder so?

Mal die Batterie getauscht?

Was möchtest Du wissen?