Warum zahlt Deutschland das meiste an Griechenland und warum wird es mit Italien auch so sein?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Weil Deutschland nun mal eine große Fläche und sehr viele Einwohner hat ? Das mit der Umverteilung ist schon richtig so. Deutschland hat ca. 82 Millionen Einwohner. Österreich nur ca. 8,1 Millionen. Also zahlen wir zwar ca. 10 mal "weniger" aber uns tut das genau so weh. Um nicht zu sagen.. Für uns ist das noch schlimmer als für das große und insgesamt reichere Deutschland.

FreeEagle 12.07.2011, 15:25

Die sinnvollste und richtigste Antwort kommt aus Österreich.

Bezeichnend für das Niveau (der Deutschen), auf dem sich diese Plattform hier befindet.

0

Also so einfach ist die Antwort nicht. Ja, wir sind das bevölkerungsreichste Land in der EU und wir haben die stärkste Wirtschaft innerhalb der EU. Nein, wir sind nicht die Reichsten, vergl. z.B.: das BIP Deutschland zu Luxemburg Ja, wir gehen ungern auf die Straße, doch wenn wir es tun dann überwinden wir Deutschen selbst die Mauer (1989) und verändern die Welt. Nein, die Welt wird deswegen nicht untergehen Ja, wir profitieren als Exportmeister von der durch uns unterstützten Zahlungsfähigkeit anderer Länder (Griechenland, Irland, Portugal und später weitere Länder). Keine Unterstützung könnte für uns viele Nachteile haben. Aber, die Menschen in den Empfängerländern müssen auch mitmachen, sonst werden die deutschen Geldbringenden Touristen nicht mehr hinfahren!!!

Ein Staat hat Einnahmen aus Steuern, Gebühren Unternehmensbeteiligungen etc. und er leiht sich Geld. Das geliehene Geld wird durch eine Inflation weniger, die Steuern, und Gebühren werden der Inflation angepasst, d.h. die Schulden werden bei gleicher Betragshöhe mit der Zeit weniger und das ist das, worauf viele Politiker spekulieren. Nebenbei hoffen die Politiker, dass sie in der Zukunft dank eines Wirtschaftswachstums mehr einnehmen werden. Rein Volkswirtschaftlich gesehen stimmt das auch bis zu einem gewissen Grad, wo der genau liegt weiß man leider erst hinterher.

Zusammengefasst, ist also die Hoffnung das die Zukunft uns das geliehen Geld zurückbringt und zeitgleich die moralische und wirtschaftliche Verpflichtung ein EURO - Mitgliedsland das in Not geraten ist zu unterstützen die Antriebsfeder für unsere Geldgeberei

Also so einfach ist die Antwort nicht.

Ja, wir sind das bevölkerungsreichste Land in der EU und wir haben die stärkste Wirtschaft innerhalb der EU. Nein, wir sind nicht die Reichsten, vergl. z.B.: das BIP Deutschland zu Luxemburg Ja, wir gehen ungern auf die Straße, doch wenn wir es tun dann überwinden wir Deutschen selbst die Mauer (1989) und verändern die Welt. Nein, die Welt wird deswegen nicht untergehen Ja, wir profitieren als Exportmeister von der durch uns unterstützten Zahlungsfähigkeit anderer Länder (Griechenland, Irland, Portugal und später weitere Länder). Keine Unterstützung könnte für uns viele Nachteile haben. Aber, die Menschen in den Empfängerländern müssen auch mitmachen, sonst werden die deutschen Geldbringenden Touristen nicht mehr hinfahren!!!

Ein Staat hat Einnahmen aus Steuern, Gebühren Unternehmensbeteiligungen etc. und er leiht sich Geld. Das geliehene Geld wird durch eine Inflation weniger, die Steuern, und Gebühren werden der Inflation angepasst, d.h. die Schulden werden bei gleicher Betragshöhe mit der Zeit weniger und das ist das, worauf viele Politiker spekulieren. Nebenbei hoffen die Politiker, dass sie in der Zukunft dank eines Wirtschaftswachstums mehr einnehmen werden. Rein Volkswirtschaftlich gesehen stimmt das auch bis zu einem gewissen Grad, wo der genau liegt weiß man leider erst hinterher.

Zusammengefasst, ist also die Hoffnung das die Zukunft uns das geliehen Geld zurückbringt und zeitgleich die moralische und wirtschaftliche Verpflichtung ein EURO - Mitgliedsland das in Not geraten ist zu unterstützen die Antriebsfeder für unsere Geldgeberei

deustchlands wirtschaft ist so erfolgreich, weil sehr viel ins ausland verkauft wird.

wäre deutschland nur auf die deutschen kunden angewiesen, würde z.b. die iceherstellung leiden, siemens müsste dann versuchen, ob sie nicht die alten ices von der bahn bekommt zum reparieren und müsste sich auf die ersatzteilproduktion verlegen.

so aber verkaufen sie in die ganze welt ihre züge, das ausland zahlt und das geld landet wieder in deutschland.

somit ist es ein gebn und nehmen, wir geben griechenland geld und sie kaufen damit bei uns ein.

letzten endes profitieren abe ram meistend ie banken, die bei den geldtranfers das geld kurz zinsbringend anlegen und dabei dann mit fremden geld gewinn machen,bevor sie es an den empfänger geben.

du musst es als ganzes sehen, nicht nru auf griechenland beschränkt

wir haben viele einwohner daher kommt schonmal die extrem höhere summe zu anderen eu-staaten. Und wir zahlen freiwillig an griechenland. In dem eu-vertrag ist festgehalten das andere länder nicht für die schulden eines land aufkommen muss, dennoch machen sie es aus solidarität und um den euro nicht zu gefährden aber zum Beispiel Länder wie england und slowakei zahlen nicht weil sie nicht wollen und durch die bestimmung auch nicht müssen.

Dennoch hast du recht das deutschland auch vergleichsweise also pro kopf mehr zahlt in die eu und weniger bekommt als andere länder. Warum das kann dir wahrscheinlich niemand wirklich sagen

na weil wir so dumm sind. wir bezahlen für alle und später haben auch wir kein geld mehr und können unsere rechnungen auch nicht mehr bezahlen. aber das ist egal da ja alle anderen auch pleite sind. wenn schon pleite dann aber mit 5 sternen. merkel schafft das schon. mach dir nichts drauß, ändern kannst du das nicht mehr. Selbst politiker die es ändern wollen werden kalt gestellt.

advexx 12.07.2011, 15:15

**nur sauer sein nützt nichts

tut was und wehrt euch

alle sind am jammern und trotzdem ist die wahlbeteiligung bei um die 50%, und wer von euch war denn schon protestieren aus seine überzeugung??**

0
pilot350 13.07.2011, 17:57
@advexx

**na dann sage doch mal wie wir uns wehren können? **

0
advexx 19.07.2011, 10:55
@pilot350

zum beispiel wär das erste schonmal wählen!!! und sich nicht alles gefallen lassen

0
laufenmitsonne 14.09.2011, 09:06
@advexx

aber eine kleine unbekannte Partei wählen, z.B. Piraten Tierschutzpartei bloss keine "Großen" auch nicht die LInke.

Die sind nämlich von der Finanzwirtschaft unterwandert !

0

Die Deutschen Flüchtlinge wurden in Europa in verschiedenen Länder naufgenommen von daher fühlen sie sich schuldig , dass sie allen ländern in europa helfen müssen , deswegen zahlen sie so viel

deutschland ist das einwohnerstärkste land innerhalb der EU -- der verteilerschlüssel geht nach diesem kriterium

weil deutschland das coolste, beste und bevölkerungsstärkste land europas ist, aber hey dafür ist der european anthem auch ein deutsches lied ;)

edit: achja und das meiste geld haben halt auch wir (klar haben ja auch die meisten steuerzahler.....)

weil die BRD kein vollwertiger Staat ist, sondern nur eine "zivilie Verwaltungsgesellschaft". Somit kann sich die BRD auch nciht richtig wehren, schließlich haben wir nichtmal einen Friedensvertrag mit den USA

Deswegen soll die sogenannte "BRD " auch möglichst rasch in einem vereinten Europa aufgehen. Das das nicht rauskommt, und keine unangenehme Fragen gestellt werden.

PatrickLassan 17.12.2012, 09:36

weil die BRD kein vollwertiger Staat ist, sondern nur eine "zivilie Verwaltungsgesellschaft"

Das zeigt mal wieder die Unfähigkeit, Artikel 133 GG richtig zu verstehen. Die Bundesrtepublik ist Rechtsnachfolger des 'Vereinigten Wirtschaftgebietes'.

0

Weil hier die Bürger sich nicht auflehnen und nicht auf die Strasse gehen wie in anderen Ländern. Sie fügen sich in Ihr Schicksal und warten auf weitere Kürzungen ihrer kleinen Lebensgrundlage...

advexx 12.07.2011, 15:16

jammern können wir deutschen aber was unternehmen? ne bloß nicht man könnte ja noch schief angeguckt werden oder lass die anderen erstmal

0

Das ist für mich ein Kuhhandel weil Deutschland nämlich auch bald untergeht mit der nächsten Inflation auf die wir im Dauerlauf schon längst zusausen.

Weil wir blöd sind. Immer schreien wir hier um uns vor den anderen als Gutmenschen darzustellen. ich wette, wenn wir in der Klemme wären, wären die anderen alle weg.

Weil Deutschland das reichste Land in der EU ist!

Und Italien ist zu groß um gerettet werden zu können. Die würden untergehen und der Euro auch! Goodbye EU und Euro!

jimbo23 12.07.2011, 15:08

Schei§ auf die EU un d auf den Euro, das war eh der größte fehler den man machn konnte

0

Ist doch egal, wir zahlen das ja auch nie wieder zurueck.

weil Deutschland bzw. die die das Entscheiden doof sind.

Was möchtest Du wissen?