Warum zahlt der deutsche Staat noch so viele Zinsen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anleihen haben eine gewisse Laufzeit.

Anleihen, die noch vor Jahren herausgegeben wurden und eben heute noch laufen, haben noch Zinssätze von bis zu 5%.

Diese Anleihen müssen vom Staat bis zu ihrem Ende bedient werden. Würde der Staat sie früher bedienen, müsste er Vorfälligkeitsentschädigungen in der Höhe der entgangenen Zinseinnahmen erstatten. Das bringt letztlich nichts.

So hinkt die tatsächliche Zinsbelastung immer hinter den aktuellen Zinssätzen hinterher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
05.08.2016, 13:08

genauso ist es. pacta sunt servanda.

0
Kommentar von ricishort
05.08.2016, 13:43

Wäre es dann nicht cleverer, nun extrem viele 30 Jährige Anleihen auszugeben, um sich den Zinssatz zu sichern für Jahrzehnte, als immer nur alle 2 Jahre 4 Mrd auf den Markt zu werfen?

0
Kommentar von napoloni
05.08.2016, 13:56

Ergänzend: Diese 20 Milliarden machen so etwa 1,5% Zinsen auf die Bundesschulden aus.

Die Anleihen werden mit bis zu 6,5 % verzinst und laufen bis zu 32 Jahre. Da dauert es noch, bis die Zinslast signifikant gesenkt werden kann :)

0
Kommentar von unddannkamessah
05.08.2016, 13:58

Dh. das wahre Ausmaß der Nullzonspolitik bekommen wir in ungefähr wie vielen Jahren zu spüren?

0

Weil die alten Anleihen feste Laufzeiten haben. Die Laufzeiten für Bundesanleihen haben in der Vergangenheit zwischen 10 und 30 Jahren betragen. Diese Anleihen sehen kein vorzeitiges Kündigungsrecht vor und müssen so bedient werden, wie ursprünglich vereinbart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ricishort
05.08.2016, 13:41

Also wird der Staat in zukünftiger Zeit davon profitieren.

0

Weil der Staat keine Schulden tilgt, sondern nur umfinanziert.
Bei 2,1 Billionen € Schulden dauert das eine Weile, bis die einmal ausgetauscht sind gegen 0-Zins oder Negativzins Anleihen.

Die Wirkung konserviert sich langfristig, bei noch 20 Milliarden Zinsen entsprechende Jahrzehnte bis alle Schulden einmal ausgetauscht sein werden.
Vor der Finanzkrise earen es noch 42 Milliarden € Zinsen/pro.

Schäubles (CDU) "schwarze Null" beruht allein darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wenig wie zur Zeit hat er noch nie bezahlt....auf seine eigenen Schulden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?