Warum zahlen wir noch Pensionsgeld, wir werden sowieso nichts mehr davon haben(bin14)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann streng dich an, dass du dich gleich im Anschluss an die Schule selbständig machen kannst, dann kannst du dich aus der Rentenversicherung verabschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher die Kinder (und damit Berufstätigen der Zukunft) kommen ist dem System der Renten egal. Wir können als Deutsche selber die Kinder erzeugen und aufziehen oder wir öffnen unser Land für Einwanderer aus Ländern die einen Kinderüberschuss haben. Am Ende des Tages werden in 30 bis 40 Jahren auch in Deutschland wieder 80 Millionen oder mehr Menschen leben und arbeiten.

Die Weltbevölkerung wird von derzeit ca. 7 Milliarden auf ca. 11 Milliarden in 2050 steigen. Da wird sich Europa nicht plötzlich entvölkern und nur noch die Hälfte Einwohner haben. Eher sind es mehr als heute. Schließlich ist Europa gut entwickelt, hat wenig Naturkatastrophen und auch in politische Hinsicht sehr stabil. Also wird man auch in 10,20 und 30 Jahren gerne hier leben und nicht unbedingt zwischen Taifunen und Diktaturen.

Aber natürlich - ob das alles blonde Germanen in Deutschland sind? Eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grund ist ganz naheliegend, wir leben in einem Sozialstaat und sind für die Rentner verantwortlich die auch Jahrelang ihre Abgaben geleistet haben, dass wir dahingehend auf ein Ende zusteuern, hat damit nichts zu tun.

Den Rentnern steht ihre Rente zu und es ist ihr gutes Recht, dass sie sie bekommen immerhin haben sie zu ihrer Erwerbstätigen Zeit auch uns groß gezogen und brav gezahlt.

Willst du dass millionen von Rentnern auf der Straße leben und wir Situationen wie in armen Ländern haben wo alte Menschen raubüberfälle begehen um zu überleben?

Eine andere Sache ist dass es nun absehbar ist dass irgendwann nicht mehr Genug Pensionsgeld da sein Wird um uns im Alter zu versorgen, das ist jedoch jetzt schon absehbar, wir haben also die Chance uns darauf vorzubereiten, sie hatten es nicht, und es ist ihr Recht das Geld zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Missverständnis zu glauben, man zahle Rentenversicherungsbeiträge für sich selber. Tatsächlich handelt es sich bei unserem Rentensystem um eine Umlagesystem. Die heutigen Beitragszahler zahlen den heutigen Alten ihre Rente. Deine Rente wird dann von den zukünftigen Rentenversicherungsbeitragszahlern finanziert. Die Staatsangehörigkeit der Beitragszahler spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass möglichst alle in die Rentenkasse einzahlen, dann ist auch der Beitrag nicht so hoch. Leider gibt es unzählige Ausnahmeregelungen, durch die sich viele Menschen vor der Beitragszahlung drücken können. So müssen Hochverdiener z. B. gar nichts einzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, du bist 14 und zahlst schon in die Rentenversicherung ein? Fleißig, fleißig. Na, dann kann ich mich ja beruhigt zurück lehnen und darauf hoffen, dass ich noch welche kriege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rentnergelder sind Renten. Bemühe Dich, damit der Durchschnitt angehoben wird. Du mit 14 zahlst doch sowieso noch nichts ein. Deine Aufregung ist also verfrüht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Jeder Deutsch kriegt 1,3 Kinder!

  2. Seit wann bedeutet 0,5 = ein Kind und das doppelte von 0,5 ist 2 Kinder?

Außerdem: Du zahlst doch garnichts sonderen deine Eltern....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prankl97
19.03.2012, 19:01

ich hab doch geschieben das es in einer Partner schaft 2 sein müssen

0

Pension und Rente ist ein Unterschied. Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?