Warum wurden mir jetzt gewebeproben entnommen?

2 Antworten

Hi Tulpen100,Gewebeproben werden bei einer Darmspiegelung (auch unter "Koloskopie  " bekannt) immer entnommen.Oft finden sich Neubildungen,die meist schon währen der Untersuchung entfernt werden.Diese Proben werden an die Pathologie geschickt.Dort wird die Art der entnommenen Gewebe festgestellt.Oft gutartig,manchmal auch ein Hinweis auf ein Malignom des Cooles.Das trifft eher ältere Nationen.Es kommt auf den Grund der Zuweisung an zB bei Blut im Stuhl oder andere Beschwerden,die vom Dickdarm ausgehen.Leider ist das Wort zu "Nation" verwandelt.Sollte "Patient" heissen.LG Sto

Gewebeproben entnehmen die immer automatisch.,


Was möchtest Du wissen?