Warum wurden die UN Millenniumsziele 2015 nicht erreichten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

als aller erstes ist der Kapitalismus daran Schuld: Die Reichen (also die Kapitalisten) behalten ihr Geld, ohne irgendwas zu spenden und wenn, dann nur sehr wenig.

Zudem haben die UN nicht genügend Macht, um ihre Ziele auch Wirkungsvoll durchzusetzen. Es reicht eben nicht, hier und da was zu machen, sondern man muss global was machen, die Klimaschutzprojekte usw. gezielt fördern.

Außerdem ist die Faulheit und Dummheit von etwa 70% der Menschheit ebenfalls daran Schuld, z.B. mit dem eigenen Auto fahren, anstatt den Bus zu nehmen (und sich dann über Staus und Co. aufregen), geizig sein gehört auch dazu.

Das gesamte Geld, das unnötig für Militär und be********* Bildungspläne ausgegeben wird, wäre viel besser in Entwicklungshilfe und den Ausbau erneuerbarer Energien investiert.

Wir lernen nicht einmal richtig Französisch (zumindest die, die das in der Schule gewählt haben) und dabei sprechen die meisten Entwicklungsländer Französisch. Wie soll die Junge Generation (also mieine) Entwicklungshilfe leisten, wenn sie nicht Französisch kann.

Die Kinder in den Industrieländern machen gerade Mal 3,5% der Kinder weltweit aus und soll die Generation sein, die alle Probleme löst. (So sagte es mal eine Lehrerin in meiner Schule, ehrlich gesagt war die echt ******).

Also müsste man erst Mal in den Industrieländern "ausmisten": Lobbyisten, schlechte Bildung, Gruppenzwang etc.

Und dann Stück für Stück jedes einzelene Land aufbauen und Terrorgruppen eliminieren. Bei mir hätte Europa schon längst 100% Ökostrom (gut mag etwas übertrieben klingen).

Überhaupt Afrika: Mehrere Volksstämme, die sich nicht leiden können in einem Staat: Wenn der Präsident zum Volksstamm A gehört gibt es eine Rebellion von Volksstamm B. Also müssten die Grenzen in Afrika neu gezogen werden, damit es nicht mehr zu Bürgerkriegen kommt (oder zumindest die Gfahr für Kriege).

Kurz gefasst: Kapitalgier (immmer mehr und mehr), Faulheit und Dummeit von etwa 70% der Menschheit und die geringe Macht der UN.

MfG

Steven Armstrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?